Paranormal Activity schon wieder verschoben

Paramount hat den Starttermin von Paranormal Activity 5 noch einmal verschoben - und zwar um ganze fünf Monate. Ursprünglich sollte der Film am 24. Oktober in die Kinos kommen, nun wird der 13. März genannt. Gleichzeitig hat das Studio den fünften Teil der erfolgreichen und billig zu produzierenden Horrorreihe mit einem neuen Titel versehen. Er wird jetzt Paranormal Activity: The Ghost Dimension heißen. In dem Film geht es um einen Videospiel-Designer, der mit seiner Familie in ein Haus zieht, das schon bald von einer bösen, überirdischen Macht heimgesucht wird.

Die Horrorkomödie Scouts vs. Zombies, die ursprünglich ebenfalls am 13. März anlaufen sollte, wird Paramount nun am 20. Februar starten, um eine Konkurrenz zwischen beiden Filmen zu vermeiden. Weshalb Paranormal Activity 5 verschoben und umbenannt wurde, sagte das Studio nicht.

Paranormal Activity 5: Ghost Dimension
Originaltitel:
Paranormal Activity 5: Ghost Dimension
Kinostart:
22.10.15
Regie:
Gregory Plotkin
Drehbuch:
Jason Pagan, Andrew Stark
Darsteller:
Chris J. Murray, Brit Shaw, Ivy George, Katie Featherston, Chloe Csengery, Jessica Tyler Brown, Hallie Foote
20 Jahre alte Videocassetten beschäftigen die frisch umgezogene Familie Fleege, die aus Ryan, Emily und der kleinen Tochter Leila besteht. Die gefunden Videoaufnahmen zeigen die Geschwister Katie und Kristie, die von ihrer Großmutter zu übersinnlichen Ritualen hinzugezogen werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.