The Dark Knight Returns: Mögliches Sequel zum Comic-Klassiker in Arbeit

Eine der einflussreichsten Batman-Comics der 80er Jahre könnte bald eine Fortsetzung erhalten. Die Seite Bleeding Cool berichtet, dass DC sich aktuell in einer frühen Planungsphase befindet, um den Comic The Dark Knight Returns von Frank Miller fortzusetzen. Der Autor der Original-Geschichte soll dabei auch in die Fortsetzung involviert sein. Miller wird mit dem aktuellen Batman-Autor Scott Snyder zusammenarbeiten, um die Geschichte zu erzählen. Die Zeichnungen könnten von verschiedenen Zeichnern übernommen werden. Im Moment befinden sich Greg Capullo, Andy Kubert, Jim Lee, Sean Murphy und Marc Silvestri in der engeren Auswahl.

Die Fortsetzung der Handlung soll sich um eine ältere Version von Carrie Kelley aka Robin drehen. Diese scheint sich in einer ähnlichen Situation wie Batman in The Dark Knight Returns befinden und begibt sich auf die Suche nach einem Nachfolger.

Das neue Sequel zu The Dark Knight Returns wäre bereits die zweite Fortsetzung von Frank Millers Comic. Bereits 2001 erscheint mit The Dark Knight Strikes Again ein Sequel, dass ebenfalls von Miller geschrieben wurde. Der Original-Comic handelt von einem älteren Bruce Wayne, der aus dem Ruhestand zurückkehrt und sich erneut das Bat-Cape überwirft. Elemente der Geschichte sollen sich zudem im neuen Film Batman V Superman: Dawn of Justice wiederfinden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.