HobbitCon: Curse of Mirkwood

Curse of Mirkwood - ein Haunted House mal anders

Spukhäuser liegen im Trend. Auf der HobbitCon wird es das europaweit erste Herr der Ringe Haunted House geben. Das einstige Anwesen von Elbenfürstin Aredhel, erschaffen von der FedCon GmbH zusammen mit Basemental Props und Final Aproche.
Gänsehaut ist garantiert, wenn man sich auf die Suche nach einem Artefakt begibt, um Aredhals Seele zu retten. Detaillierte Kulissen und gruselige Gestalten machen Curse of Mirkwood zu einem einmaligen Erlebnis.

Aredhel, einst eine anmutige Fürstin, wird von einem Fluch befallen. Die Finsternis in ihr schien die Überhand zu gewinnen. Sie tötet all ihre Bediensteten und Untergebenen. Sie sucht die Hilfe der Valar. Jene verschließen das Gute, was von ihrer Seele übrig geblieben ist, in einem Artefakt und versetzen ihren Körper in eine katatonische Starre, aus der sie nur mit Hilfe dieses Artefaktes wieder erlöst werden könnte. So hofften sie den Fluch, der sie befallen hatte, von ihr abwenden zu können. Doch wo ist das Artefakt? Wem wird es gelingen, es zu finden und Aredhel zu befreien?

Der Besuch des Haunted House im Saal Hellms Klamm ist im Ticketpreis für die Con bereits enthalten. Eintritt wird immer nur einer kleinen Gruppe gewährt, um das Erlebnis zu etwas ganz Besonderem zu machen. Sollte es zu langen Warteschlangen kommen: Nicht verzagen, sondern später wiederkommen. Die Tore werden lange offen gehalten, sodass jeder interessierte Besucher in den Genuss kommen kann.
Öffnungszeiten:
Samstag, 04. April 2015, von 13:00 – 21:00 Uhr
Sonntag, 05. April 2015, von 12:00 – 21:00 Uhr
Montag, 06. April 2015, von 10:00 – 14:00 Uhr

Es warten viele Überraschungen auf jeden, der sich traut. Lasst Euch diese besondere Aktion nicht entgehen. Natürlich hat jeder auf einer Con einen vollen Terminkalender. Aber für ein Haunted House Erlebnis dieser Art sollte doch auch noch Zeit sein, oder?

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.