Warren Ellis schreibt James-Bond-Comics

Warren Ellis, Schöpfer von Transmetropolitan, wird einen von drei Handlungssträngen für eine neue Bond-Comicserie schreiben. Die - passend zum Start von Spectre - ab November bei Dynamite Entertainment erscheinende, offiziell lizensierte Reihe wird gleich drei fortlaufende Geschichten um den berühmten Geheimagenten erzählen. Bei der ersten handelt es sich um eine "Origin Story", die verraten soll, wie Bond zu dem Menschen geworden ist, den man aus den Filmen und Romanen kennt. In der zweiten sollen verschiedene Autoren/Zeichner-Teams Geschichten von Fleming adaptieren. Die dritte, die Ellis übernehmen wird, spielt in der Gegenwart und handelt von einem Fall, den Bond übernimmt, nachdem ein anderer Agent ermordet wird.

Ellis hatte schon früher erklärt, dass er Interesse daran habe, die Abgründe von Bonds Seele zu erkunden, so wie Fleming das gelegentlich auch in seinen Geschichten und Romanen tat. Als Zeichner wird ihn Jason Masters (Batwoman, Wolverines) begleiten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.