Stephen Kings Es: Neuer Regisseur?

stephen_king_es.jpg

stephen king's Es

Eigentlich sollten die Dreharbeiten zur Neuverfilmung von Stephen Kings ES bereits im Juni gestartet sein. Der Ausstieg von Cary Fukunaga aufgrund von Budgetstreitigkeiten machte dem allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Wie The Hollywood Reporter nun exklusiv erfahren haben möchte, gibt es allerdings einen Nachfolger für den Posten des Regisseurs: Andy Muschietti soll für das Projekt verpflichtet worden sein. Sein Regiedebüt gab Muschietti im Jahr 2013 mit dem Horror-Film Mama, in dem Jessica Chastain und Nikolaj Coster-Waldau die Hauptrollen übernommen hatten. 

Das Studio New Line müsste nun noch einen Drehbuchautoren finden, der das Skript auf Muschiettis Vorstellung zuschneiden könnte. Die Neuverfilmung soll weiterhin als Zweiteiler angelegt sein. Zudem ist davon auszugehen, dass Muschiettis Schwester - Barbara Muschietti - als Produzentin an Bord geholt werden könnte. 

Da die Arbeiten an Stephen Kings ES nach dem Ausstieg von Fukunaga erst einmal ausgesetzt wurden, ist unklar, ob Wil Poulter, der die Rolle des Pennywise übernehmen sollte, noch zur Verfügung stehen wird. 

Poster Stephen Kings Es
Originaltitel:
Stephen King's It
Kinostart:
28.09.17
Regie:
Andrés Muschietti
Drehbuch:
Chase Palmer
Darsteller:
Bill Skarsgard, Owen Teague, Nicholas Hamilton
Unerklärliche Mordserien suchen die Kleinstadt Derry heim - und eine Gruppe von Kindern kommt langsam dahinter, dass hinter den Morden ein Zyklus steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.