Constantine 2

Constantine 2: Warner Bros. plant Fortsetzung mit Keanu Reeves

Nach über 15 Jahren soll die Comicadaption von Constantine doch noch eine Fortsetzung bekommen. Wie Deadline berichtet, hat Warner Bros. mit der Entwicklung eines Sequels begonnen, bei dem sowohl Darsteller Keanu Reeves als auch Regisseur Francis Lawrence zurückkehren werden. Ebenfalls wieder an Bord ist zudem Produzent Akiva Goldsman. Dieser wird mit seinem Unternehmen Weed Road Pictures nicht nur produzieren, er schreibt auch selbst das Drehbuch.

Details zum Inhalt sind bisher keine bekannt, auch einen Kinostart gibt es nicht. Unklar ist zudem auch, ob noch andere Darsteller aus dem ersten Film wieder mit von der Partie sind. In Constantine waren neben Reeves auch Rachel Weisz, Tilda Swinton, Peter Stormare, Shia LaBeouf, Djimon Hounsou und Gavin Rossdale zu sehen.

Die Entwicklung der Fortsetzung scheint gleichzeitig aber auch den Todesstoß für ein anderes Projekt zu bedeuten. So berichtet TVLine, das der geplante Serienreboot von Constantine zu den Akten gelegt wurde. Das Projekt befand sich für den Streaming-Dienst HBO Max in Entwicklung, wird nun aber nicht mehr weiterverfolgt. Bad Robot, das Produktionsunternehmen von J.J. Abrams, sollte die Serie entwickeln. Nun wird das Unternehmen gemeinsam mit Weed Road Pictures an der Filmfortsetzung arbeiten.

Subscribe to RSS - Constantine 2