Einspielergebnis: Jason Bourne top, Star Trek Beyond schwächelt

star-trek-beyond-jaylah.jpg

Star Trek Beyond - Charakterposter Jaylah

In der vergangenen Woche ist Star Trek Beyond nicht nur in den USA, sondern in 40 weiteren Ländern angelaufen und lieferte ein vergleichsweise solides Ergebnis, die sogar die hauseigenen Prognosen von Paramount übertrafen. Nach dem US-Startwochenende mit fast 60 Millionen Dollar verliert der Film am zweiten Wochenende mit 24 Millionen und fast 60 Prozent jedoch viel Schub.

Bis zum 29. Juli hat der Film weltweit zwar insgesamt fast 130 Millionen eingespielt und die Veröffentlichung in wichtigen Märkten wie Südkorea und China steht noch bevor, doch ob Beyond die weltweiten Einspielergebnisse von Star Trek (2009, 386 Mio) und Star Trek Into Darkness (2013, 467 Mio) erreichen kann, erscheint unwahrscheinlich. In der kommenden Woche startet mit Suicide Squad zusätzliche starke Konkurrenz in den US-Kinos.

Deutlich besser sieht es in dieser Woche für Neustart Jason Bourne aus. Der Film, der in Deutschland am 11. August in die Kinos kommt, konnte am Freitag bereits 22,7 Millionen Dollar einspielen. In den USA dürfte der mittlerweile fünfte Teil der Reihe am Ende auf ein durchaus stattliches Startergebnis von über 60 Millionen Dollar kommen. Wenn man vom Jeremy-Renner-Ableger Bourne Legacy einmal absieht, bleibt Jason Bourne aber hinter Bourne Ultimatum zurück, der im August 2007 noch 69 Millionen Dollar einnehmen konnte. Damit folgt der Film dem derzeitigen Phänomen kommerziell schwächelnder Fortsetzungen, die jeweils hinter den Einnahmen ihres Vorgängers zurückbleiben.

Zusätzlich zu den US-Einnahmen kommen zudem noch 22,8 Millionen Dollar aus internationalen Märkten. So lief Jason Bourne an diesem Wochenende nicht nur in den USA, sondern auch in 46 weiteren Ländern an. Weltweit wird der Film nach dem ersten Wochende 110+ Millionen Dollar einnehmen. Das Budget beläuft sich auf 120 Millionen Dollar.

Jason Bourne Movie Clip "Las Vegas Chase" - Matt Damon

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.