Alien: Covenant - Michael Fassbender spielt mehrere Androiden

prometheus-michael-fassbender.jpg

Michael Fassbender als David in Prometheus

Michael Fassbender hat im Interview mit der Irish Times (via AvP Galaxy) bestätigt, dass er mindestens zwei Androiden in Ridley Scotts Prequel-Sequel Alien: Covenant spielt. Neben David, bekannt aus Prometheus, spielt er außerdem noch Walter. Hier das Zitat, in dem Fassbender über einige Details des Film und Regisseur Ridley Scott spricht:

"Mir ist erlaubt zu sagen, dass ich zwei Roboter spiele - Walter und David. Das Tolle an dem Film ist, dass Ridley die Grundelemente aus Alien zurückbringt, vor allem den Horroraspekt. Gleichzeitig hat der Film das Ausmaß und den Umfang von Prometheus. Ridley hat ihn bereits zusammengeschnitten. Er ist wie eine Maschine. Er ist ein unglaublicher Mensch und war in Top-Form. Er ist solche eine ideenreiche und schelmische Gestalt."

Wie AvP Galaxy weiter ausführt, handelt es sich bei Walter um eine weiterentwickelte Variante, welche dem David-8-Modell aufgrund der jahrelang fehlenden Upgrades und mangelnden Instandhaltung nicht traut. Alien: Covenant spielt zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus.

Bereits im Sommer wurde ein offizielles Setbild veröffentlicht, auf dem Ridley Sott und ein braunhaariger Michael Fassbender zu sehen sind (siehe unten) und zu Spekulationen führte, dass es sich dabei um eine weitere Inkarnation des Androiden handelt, der zur Crew des Kolonieschiffs Covenant gehört.

Das Covenant landet auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt. Auf dem Planeten treffen die Kolonisten auch auf David, dem vermeintlich einzigen Überlebenden der gescheiterten Prometheus-Expedition.

Kinostart ist der 24. August 2017.

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.