DC-Universum: Kurzauftritt in Justice League enthüllt, neue Poster zu Wonder Woman

Schauspielerin Kiersey Clemons, die in Rick Famuyiwas Film Dope (2015) eine Hauptrolle spielt, wurde für The Flash als Barry Allens Angebete Iris West besetzt. Nachdem Famuyiwa das Projekt verließ, stellte sich die Frage, ob Clemons dem Regisseur im Nachgang möglicherweise folgt. Der gut vernetzte Variety-Autor Justin Kroll bestätigte bei Twitter, dass Clemons weiterhin bei The Flash mit dabei ist und sogar schon einen Kurzauftritt für Justice League drehte:

"Viele von euch fragen nach Clemons. Sie hat bereits einen Cameo für Justice League gedreht und einen Vertrag, demnach sie Iris West spielen soll, sie geht also nirgendwo hin. Soll sie aus irgendeinem Grund doch noch herausfallen, kann WB die Szene aus Justice League einfach herausschneiden, so wie Sony es mit Shailene Woodleys Szenen in The Amazing Spider-Man 2 gemacht hat."

Ein neuer Regisseur wurde bisher noch nicht benannt. Die Dreharbeiten zu The Flash sollten ursprünglich Anfang 2017 beginnen, der Kinostart ist für März 2018 angesetzt. Ob der Zeitplan gehalten werden kann, wird sich zeigen.

Nach dem neuen Trailer zu Wonder Woman hat Warner Bros. drei neue Postermotive in Form eines Twitter-Videos veröffentlicht. Die drei Poster, die Gal Gadot als Amazonenprinzessin Diana in voller Montur zeigt, könnt ihr unten ansehen.

Die Kinostarts der kommenden Kinofilme des DCEU in der Übersicht: Wonder Woman (22. Juni 2017), Justice League (17. November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020).

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.