Avatar: Disney World öffnet Themenbereich im Sommer 2017

avatar_poster.jpg

Avatar Jake Sully Poster

Bereits seit etwa eineinhalb Jahren wird daran gebaut, nun soll Pandora - The World of Avatar im Sommer 2017 in Disneys Freizeitpark Animal Kingdom in Florida eröffnet werden. Dies verkündete Bob Chapek, Vorsitzender der Walt Disney Parks & Resorts, am Wochenede im Rahmen der Fanexpo D23, bei der auch James Cameron persönlich vorbeischaute.

Neben Artwork zu dem Themengebiet bekam man einen ersten Blick auf die bereits fertig gestellte Brücke, die zur Pandora-Welt führt. Zudem grüßte in einem kurzen Video ein Na'vi die Anwesenden. Dabei handelt es sich nicht wie im Film um eine Computeranimation, sondern eine der speziellen Animatronics, die auch im Park mit den Besuchern interagieren werden.

Im Zentrum stehen zwei Attraktionen. Einmal eine familienfreundliche Fahrt auf dem Fluss der Na'vi, die in einem biolumineszenten Regenwald endet. Zum anderen ein etwas wilderer "Flug" auf einem Banshee.

Derweil sollen die Dreharbeiten zur Fortsetzung von Avatar - Aufbruch nach Pandora Anfang 2017 beginnen. Nach aktuellen Stand kommt der Film im Dezember 2018 in die Kinos, Avatar 3 folgt 2020, Avatar 4 dann 2022 und Avatar 5 schließlich 2023. Allerdings lässt sich James Cameron die Möglichkeit der Terminverschiebung direkt offen. Wenig verwunderlich, da er erneut Maßstäbe in der Technik setzen und das Kinoerlebnis ohne 3D-Brille möglich machen will.

First Look at The Na’vi River Journey Shaman | Disney's Animal Kingdom

NEW Pandora World of Avatar artwork with Na’vi River Journey at Walt Disney World

Avatar 2009 Filmposter
Originaltitel:
Avatar
Kinostart:
17.12.09
Laufzeit:
161 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron
Darsteller:
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Trudy Chacon
Unter der Führung des Colonel Quartich (Stephen Lang) wird nun auf dem Planeten Pandora überlegt, wie man an einen sehr rentablen Rohstoff gelangen kann. Dessen Hauptvorkommen befindet sich nur leider unter einem von den Eingeborenen Na’vi verehrten „heiligen“ Baum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.