Neuer Cloverfield-Film startet im Oktober

bad-robot.jpg

Bad Robot Logo

Der neue Science-Fiction-Film God Particle des Produktionsunternehmens Bad Robot sollte eigentlich am 24. Februar in den amerikanischen Kinos starten (deutscher Kinostart 16. März). Bei dem Projekt handelt es unbestätigten Meldungen zufolge um einen weiteren Teil der Cloverfield-Reihe. Allerdings wurde God Particle nun offiziell aus dem Terminkalender genommen. Im Gegenzug taucht jetzt ein neuer Film mit dem Namen Cloverfield auf, der am 27. Oktober in den US-Kinos anläuft. Ein deutscher Kinostart fehlt noch.

Deadline zufolge handelt es sich bei Cloverfield 2017 tatsächlich um den ehemaligen God Particle. Mit dem neuen Namen dürfte die Bestätigung zur Verbindung der Reihe offiziell sein. Nach dem originalen Cloverfield und 10 Cloverfield Lane ist es der dritte Film, der zum lose verbundenen Cloverfield-Franchise gehört.

Inszeniert wurde Cloverfield 2017 von Julius Onah (The Girl Is in Trouble). Das Drehbuch stammte von Oren Uziel (22 Jump Street), J.J. Abrams ist als Produzent dabei. Die Hauptrollen spielen David Oyelowo, Gugu Mbatha-Raw, Ziyi Zhang, Elizabeth Debicki, Daniel Brühl und Chris O’Dowd.

Der Film spielt auf einer amerikanischen Raumstation. Auf dieser kommt es zu einem Zwischenfall mit einem Teilchenbeschleuniger, was dazu führt, dass die Erde plötzlich verschwunden ist. Als wäre dies noch nicht genug, wird die ganze Sache für die Astronauten bald noch mysteriöser, als sie plötzlich die Signale einer weiteren, bisher unbekannten Raumstation empfangen.

Cloverfield Paradox Poster
Originaltitel:
The Cloverfield Paradox
Kinostart:
05.02.18
Regie:
Julius Onah
Drehbuch:
Oren Uziel, Doug Jung
Darsteller:
Daniel Brühl, Elizabeth Debicki, Chris O'Dowd, Gugu Mbatha-Raw, Chris O'Dowd, Zhang Ziyi, David Oyelowo
Auf einer Raumstation kommt es zu einem Zwischenfall mit einem Teilchenbeschleuniger, was dazu führt, dass die Erde plötzlich verschwunden ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.