X-Men: Sophie Turner bestätigt Rückkehr für den nächsten Film

Darstellerin Sophie Turner hat in einem Interview ihre Beteiligung am nächsten X-Men-Film bestätigt. Turner sprach im Zuge der BAFTA-Awards mit der Seite HeyUGuys über ihren Terminkalender in diesem Jahr und äußerte sich dabei auch zu X-Men.

"Wir stehen kurz vor den Start der Dreharbeiten von X-Men. Ich habe gerade die Arbeiten an Staffel 7 von Game of Thrones abgeschlossen und nun stehen noch ein paar Filme an, bevor es mit X-Men losgeht. Und dann folgt Staffel 8, ich habe also ein volles Jahr vor mir."

Bei den Filmen, die Turner noch vor X-Men in Angriff nehmen möchte, handelt es sich vermutlich um Huntsville von Regisseur Eric England und Berlin, I Love You, bei dem Jared Leto die Hauptrolle übernehmen soll.

Turners Bestätigung, dass sie im nächsten X-Men wieder mit dabei ist, ist eine der ersten konkreten Informationen zu dem Projekt. Bisher wurden von den Verantwortlichen von 20th Century Fox weder ein Regisseur oder ein Darsteller noch ein Drehtermin bestätigt. Die Aussagen von Turner lassen aber darauf schließen, dass zumindest in diesem Jahr gedreht wird, wobei es wohl eher früher als später losgeht.

Gerüchten zufolge soll der Film aktuell unter dem Namen X-Men: Supernova laufen, wobei Simon Kimberg wohl das Drehbuch schreibt. Die Handlung könnte sich erneut um die Dark Phoenix Saga drehen, die schon in X-Men: Der letzte Widerstand adaptiert wurde. Dies würde auch Sophie Turners Charakter Jean Grey in den Mittelpunkt stellen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.