Kingdom Come: Deliverance – Neues Video zum Kampfsystem veröffentlicht

Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance

Realismus und Authentizität sind die Attribute, die sich das Entwicklerteam Warhorse Studios und ihr Publisher Deep Silver für Kingdom Come: Deliverance auf die Fahne geschrieben haben. Allein durch konnten sie bereits eine ansehnliche Fangemeinde bilden.

Und genau die darf das Spiel jetzt endlich auch vorbestellen, denn ab sofort ist Kingdom Come: Deliverance bei Steam gelistet. Vorbesteller erhalten für den Vertrauensvorschuss ein paar zusätzliche Ingame-Inhalte. Neben Schatzkarten gibt es für die Spieler auch die Rüstung des Warhorse-Stammes, mit der "der ursprüngliche Träger alle Drachen aus dem böhmischen Königreich vertrieben“ haben soll.

Wer sich noch nicht so recht entscheiden kann, ob er sich Kingdom Come: Deliverance kaufen möchte, findet vielleicht Entscheidungshilfe durch das neue Video zum Kampfsystem des Spiels. Das soll nämlich einzigartig und ganz auf Realismus abgestimmt sein. Im Video erklären Creative Director Daniel Vavra und Lead Designer Viktor Bocan, wie die einzelnen Waffen, die Bewegung, die Angriffe und die Konter funktionieren. Nebenbei gibt es noch einen Einblick in die große Filmwaffenkammer Europas, in der Waffen aus Filmen wie Narnia und Hellboy lagern, sowie ein paar Szenen professioneller Schwertkämpfer.

Ab dem 13. Februar 2018 dürfen die Spieler dann auch selbst im Böhmen des 15. Jahrhunderts herumstreifen, wenn Kingdom Come: Deliverance erscheint.

Kingdom Come: Deliverance - The Combat System

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.