Star Wars: Die letzten Jedi - Mark Hamill über die Kritik an Luke Skywalker

Star Wars: Die letzten Jedi spaltet aktuell die Fans. Regisseur Rian Johnson hat sich schon darüber geäußert - und in einem kürzlich veröffentlichen Promo-Clip äußerte sich auch Mark Hamill über die Darstellung des Luke Skywalker. Denn Hamill hatte so seine Schwierigkeiten mit dem Ansatz, den Johnson gewählt hatte, wie er in dem Clip verrät:

"Ich habe zu Rian gesagt, dass Jedi niemals aufgeben. Selbst wenn er [Luke] ein Problem gehabt hätte, hätte er sich ein Jahr dafür genommen, sich wieder aufzustellen. Aber wenn er einen Fehler gemacht hätte, würde er versuchen, es wieder zu richten. Also hatten wir diesbezüglich grundlegende Differenzen, allerdings ist es auch nicht mehr meine Geschichte. Es ist die Geschichte von jemand anderen - und Rian wollte, dass ich auf eine bestimmte Art spiele, damit das Ende wirkungsvoll ist.

Das ist die Krux meines Problems. Luke würde das niemals sagen. Es tut mir leid. In dieser Version rede ich von dem Star Wars von George Lucas. Dies ist nun die nächste Generation von Star Wars, also musste ich mir Luke fast als andere Figur vorstellen. Vielleicht ist er Jake Skywalker. Er ist nicht mein Luke Skywalker, aber ich musste das machen, was Rian wollte, weil es gut zur Geschichte passt. Allerdings habe ich es noch nicht völlig akzeptiert. Aber es ist nur ein Film. Hoffentlich mögen die Leute ihn. Ich hoffe, dass die Leute sich nicht aufregen, und ich glaube letztendlich, dass Rian der richtige Mann für diesen Job ist."

Star Wars: Die letzten Jedi läuft aktuell in den Kinos.

Mark Hamill : "He's not my Luke Skywalker"

Star Wars: Die letzten Jedi Poster
Originaltitel:
Star Wars: The Last Jedi
Kinostart:
14.12.17
Regie:
Rian Johnson
Drehbuch:
Rian Johnson
Darsteller:
Daisy Ridley (Rey), Oscar Isaac (Poe Dameron), John Boyega (Finn), Mark Hamill (Luke Skywalker), Gwendoline Christie (Captain Phasma), Adam Driver (Kylo Ren), Carrie Fisher (Leia), Benicio Del Toro, Lupita Nyong'o (Maz Kanata), Andy Serkis (Snoke)
Star Wars: Episode VIII setzt die Handlung von Das Erwachen der Macht fort.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.