Turbulent wie'n neues Intro - Mark Forster singt den DuckTales-Titelsong neu ein

Im Grunde vom Tag der Reboot-Ankündigung im Februar 2015 an haben die Fans hierzulande darüber spekuliert: Wird das Intro mit dem berühmtesten "Wo-Hoo“ der Popkultur abermals eine deutsche Version erhalten?

Spätestens am 1. Januar schien man diese Frage eindeutig beantworten zu können: Als nicht nur im am 22. Dezember erstmals im Pay-TV ausgestrahlten Pilotfilm DuckTales - Das Abenteuer beginnt, sondern auch zu Beginn der ersten echten Folge "Fonsons Funpark“ das von Felicia Barton neu eingesungene Urserien-Titellied zu hören war, rechneten wahrscheinlich nur noch die wenigsten mit einer deutschen Entsprechung zu einem späteren Zeitpunkt.

Doch tatsächlich hat man nun verkündet, dass ab dem Spätsommer - pünktlich zum Free-TV-Start auf dem Disney Channel - jede Episode mit dem lokalisierten Song beginnen wird. Interpret Mark Forster wird allerdings nicht einfach die Zeilen zum Besten geben, die eine ganze Generation bis heute mitsingen kann, sondern soll auch einen neuen Text beisteuern. Wie sehr dieser dann von der berühmten "Turbulent-wie'n-Hurricaine“-Variante abweichen wird, ist noch unklar.

Was man jedoch bereits sagen kann, ist, dass er definitiv Unterstützung erhalten wird. Ab Ende Februar wird es auf der offiziellen Homepage des Disney Channels möglich sein, sich als "Co-Sänger/-in" zu bewerben. Nähere Informationen dazu dürften in den nächsten Wochen bekanntgegeben werden.

Theme Song | DuckTales | Disney XD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.