The Protector: Trailer zur türkischen Superheldenserie von Netflix

Der Streaming-Anbieter Netflix baut seine internationale Serienvielfalt weiter aus: Nach der deutschen Mysterieserie Dark, der brasilianischen Dystopie 3%, dem dänischen Weltuntergangszenario in The Rain und der indischen Horrorreihe Ghoul folgt nun die türkische Superheldenserie The Protector.

Im Zentrum der Handlung steht Hakan, ein durchschnittlicher normaler junger Mann, der von einem Talisman übernatürliche Kräfte verliehen bekommt. Fortan kämpft er als The Protector am Bosperus gegen das Böse. Nebenbei versucht Hakan, die Rätsel aus seiner Vergangenheit zu entschlüsseln. Somit hat jetzt auch Istanbul seinen eigenen Superhelden.

In der Hauptrolle als Hakan ist Çagatay Ulusoy zu sehen. An seiner Seite spielen in The Protector unter anderen Ayça Aysin Turan, Hazar Ergüçlü und Okan Yalabik mit. In Deutschland dürfte am besten der Schauspieler Mehmet Kurtulus durch seine Rollen in Kinofilmen wie Gegen die Wand, Kurz und schmerzlos oder Honig im Kopf bekannt sein. Die Serie wurde vom hierzulande noch unbekannten Regisseur Binnur Karaevli entwickelt.

Die türkische Superheldenserie startet am 11. Dezember auf Netflix. Zuvor läuft am 30. November die polnische Alternativweltserie 1983 auf dem Sender an.

The Protector | Official Trailer [HD] | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.