Spider-Man: A New Universe - Fortsetzung stellt Miles und Spider-Gwen in den Mittelpunkt

Gute Kritiken und ein prognostiziertes Kinostartergebnis von 35 bis 40 Millionen Dollar allein in den USA: Der Start von Sonys animiertem Spider-Man-Franchise kann schon jetzt als Erfolg gesehen werden. Nicht umsonst wurde schon vor dem Kinostart bekannt, dass das Studio bereits an einer Fortsetzung und einem Spin-off zu Spider-Man: A New Universe arbeitet.

In einem neuen Artikel Vanity Fair ließ sich Sony nun etwas in die Karten schauen und Produzentin Amy Pascal gab einen kleinen Ausblick darauf, was die Fans in Zukunft erwartet. Die Fortsetzung von A New Universe soll sich sowohl auf Miles Morales als auch auf Gwen Stacy fokussieren. Auch eine Liebesgeschichte ist dabei geplant. Die Idee dazu hatten die Autoren bereits für den ersten Film, aufgrund der vollen Handlung verzichtete man aber darauf. Im zweiten Teil soll es nun aber zwischen den beiden Figuren funken.

Einen Regisseur hat der Film mit Joaquim Dos Santos (Avatar: The Last Airbender, Voltron) schon gefunden, das Drehbuch übernimmt David Callaham (Wonder Woman 1984). Die beiden LEGO-Movie-Regisseure Phil Lord und Christopher Miller, die den ersten Film geschrieben haben, sollen wohl wieder eine Produzentenrolle übernehmen. Konkrete Verträge gibt es aber noch nicht.

Im geplanten Spin-off ist Spider-Gwen ebenfalls wieder mit von der Partie. Allerdings erhält sie hier keine Unterstützung von Miles Morales, sondern von zwei Kolleginnen. Sowohl Cindy Moon (Silk) als auch Jessica Drew (Spider-Woman) sollen in dem Film ihr Kinodebüt feiern. Das Drehbuch übernimmt Bek Smith (Zoo), für die Regie ist Lauren Montgomery (Batman: Year One) im Gespräch.

Wann genau die beiden Filme in die Kinos kommen, ist noch nicht bekannt. Nach dem erfolgreichen Start von Spider-Man: A New Universe will Sony das Tempo aber beschleunigen und nicht zu viel Zeit vergehen lassen.

Spider-Man - A New Universe
Originaltitel:
Spider-Man: Into the Spider-Verse
Kinostart:
13.12.18
Regie:
Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
Drehbuch:
Phil Lord
Darsteller:
Shameik Moore, Liev Schreiber, Mahershala Ali, Brian Tyree Henry, Jake Johnson, Hailee Steinfeld, Luna Lauren Vélez, Lily Tomlin
Spider-Man: A New Universe stellt nicht Peter Parker, sondern Miles Morales in den Mittelpunkt, der ebenfalls über Spinnenkräfte verfügt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.