Speedrun-Marathon Awesome Games Done Quick sammelt wieder Spenden

AGDQ_2019_1.png

AGDQ 2019 Facebook Banner

Es ist beinahe eine Tradition geworden: Zweimal im Jahr treffen sich Fans von Videospielen und spielen ihre Lieblingsspiele so schnell wie möglich durch. Das nennt sich Speedrunning und seit Sonntag läuft der Spielemarathon Awesome Games Done Quick auch dieses Jahr. Ununterbrochen noch bis nächsten Sonntag versuchen die Runner ihre Rekorde einzuhalten oder sogar zu unterbieten.

Das passiert für einen guten Zweck: Nebenbei werden Spenden gesammelt. Die gehen an die US-amerikanische Prevent Cancer Foundation, die sich für eine Früherkennung von Krebs einsetzt. Letztes Jahr wurden rund 2,2 Millionen US-Dollar an Spenden eingesammelt.

Los ging es am Sonntag mit dem Action-Rollenspiel-Plattformer Hollow Knight, gestern gab es einen größeren Block mit Spielen der Castlevania-Reihe. Mittwochmorgen gibt es Klassiker wie Sonic oder Super Mario Bros. zu sehen, Abends versucht sich ein Runner an The Legend of Zelda: Twilight Princess. Am Donnerstag folgt der beliebte Block um legendär schlechte Spiele wie Virtual Hydlide oder Dragon's Lair. Den Abschluss bildet am Sonntag dann ein Run von Super Metroid. Der komplette Zeitplan findet sich auf der Webseite der Veranstaltung.

Der Marathon hat ein Pendant im Sommer, Summer Games Done Quick. Deren Veranstaltungsdatum ist noch nicht gekannt. Vergangene Speedruns kann man auf dem YouTube-Kanal von Games Done Quick anschauen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.