Captain Marvel: Die Abspannszene erklärt

Captain Marvel.jpg

Captain Marvel

Ein Marvel-Film kommt nicht ohne eine Abspannszene aus und auch Captain Marvel bildet hier keine Ausnahme. Wie mittlerweile im MCU etabliert, enthält die Comicverfilmung zwei Bonusszenen, wobei eine in der Mitte der Credits und eine ganz am Ende zu sehen ist.

Während die Handlung von Captain Marvel in den 90er Jahren spielt, springt die erste Abspannszene zur aktuellen Handlungsebene. Zu sehen sind Steve Rogers, Natasha Romanoff, James Rhodes und Bruce Banner nach den Geschehnissen in Avengers: Infinity War. Die Gruppe hat den Pager von Nick Fury gefunden, der im Aspann von Infinity War ein Notsignal an Captain Marvel geschickt hat. Nun sind die Helden damit beschäftigt, den Pager zu analysieren, in der Hoffnung, dass er ihnen in irgendeiner Form weiterhelfen kann. Als dem Gerät die Energie ausgeht, steht plötzlich Captain Marvel vor ihnen und verlangt zu wissen, wo Fury ist.

Bei der Szene dürfte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Ausschnitt handeln, der in dieser oder ähnlicher Form auch in Avengers: Endgame zu sehen ist. Ähnlich war auch die Abspannszene in Doctor Strange, in der es einen Ausschnitt aus Thor: Tag der Entscheidung zu sehen gab, und Ant-Man, wo auf Captain America: Civil War eingestimmt wurde, zu sehen.

In der zweiten Abspannszene am Ende des Films ging es dann wieder zurück in die 90er Jahre. In dem Ausschnitt wird geklärt, wie Fury schließlich in den Besitz des Tesserakt, der einen der Infinity Steine enthält, kommt. Die Katze beziehungsweise der Flerken Goose hatte den Tesserakt an Bord des Raumlabors verschluckt. Im Abspann ist zu sehen, wie Goose den Gegenstand wieder herauswürgt und auf Furys Schreibtisch spuckt. Der S.H.I.E.L.D.-Agent selbst ist dabei nicht präsent, sodass auch seine Reaktion nicht zu sehen ist.

Captain Marvel ist seit dem 7. März in den deutschen Kinos zu sehen. Die Hauptrollen spielen Brie Larson, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn und Jude Law. Unsere Kritik zum Film gibt es hier.

Captain Marvel Logo-Poster
Originaltitel:
Captain Marvel
Kinostart:
07.03.19
Regie:
Anna Boden, Ryan Fleck
Drehbuch:
Meg LeFauve
Darsteller:
Brie Larson, Jude Law, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn, Djimon Hounsou, Lee Pace, Lashana Lynch, Clark Gregg
Bei Captain Marvel handelt es sich um die Air-Force-Pilotin Carol Danvers, deren genetische Struktur bei der Explosion eines außerirdisches Gerätes verändert wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.