Der dunkle Turm: Jerome Flynn spielt eine Rolle in der Serienadaption

darktower.jpg

The Dark Tower Buchcover Heyne Verlage

Game of Thrones sieht in den nächsten Wochen einem vermutlich dramatischen Ende entgegen, da hat Fan-Liebling Jerome Flynn, bekannt als sarkastischer Söldner Bronn schon eine Rolle in der nächsten großen Fantasy-Reihe ergattert. Wie der Schauspieler kürzlich in einem Interview bestätigte, stößt er zur Besetzung von Amazons Serien-Adaption von Stephen Kings Der dunkle Turm hinzu. 

Flynn, der neben Game of Thrones unter anderem auch in den Serien Ripper Street, Badger und im in Kürze startenden John Wick: Chapter 3 - Parabellum mitspielt, wird damit Teil einer Besetzung, zu der bereits Jasper Pääkönen (Vikings) und Sam Stride (Nightflyers) gehören. 

Ursprünglich sollte die Serie irgendwie mit der 2017 produzierten Kino-Verfilmung verbunden werden, in der Idris Elba und Matthew McConaughey die Hauptrollen spielten. Amazon entschloss sich jedoch, eine andere Richtung zu verfolgen und plant nun eine Adaption, die sich stärker an den Romanvorlagen orientiert. 

Die Serie wird von Media Rights Capital (MRC) produziert und Glen Mazzara wird als Showrunner fungieren. Ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt.

Der Dunkle Turm: Teaser-Poster
Originaltitel:
The Dark Tower
Kinostart:
10.08.17
Regie:
Nikolaj Arcel
Drehbuch:
Nikolaj Arcel, Akiva Goldsman,Anders Thomas Jensen, Jeff Pinkner
Darsteller:
Matthew McConaughey, Idris Elba, Jackie Earle Haley
Der Film erzählt die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain von Gilead, der seinen Gegenspieler, den Mann in Schwarz, jagd.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.