Der dunkle Turm: Amazon Studios verzichtet auf eine Serienbestellung

Stephen Kings Der Dunkle Turm scheint einfach kein Glück mit Film- und Serienadaptionen zu haben. So berichtet Deadline, dass Amazon Studio sich gegen die Bestellung einer Serie basierend auf der Romanreihe entschlossen hat. Dem Bericht zufolge sahen die Verantwortlichen das Projekt einfach nicht auf dem Level anderer Event-Serien des Streaming-Angebots wie Das Rad der Zeit und die kommende Der-Herr-der-Ringe-Serie.

Die Serie war ursprünglich als Erweiterung des 2017er Kinofilm angedacht. Nachdem dieser aber an den Kinokassen und bei den Fans durchgefallen war, entschied man sich um und löste sich von der Kinoadaption. Geplant war nun eine Prequel-Geschichte zu den Büchern, welche die Herkunftsgeschichte von Roland Deschain erzählen sollte und wie er erstmals mit dem Mann in Schwarz in Kontakt kam.

Die Hauptrollen sollten Sam Strike und Jasper Pääkkönen spielen. Verschiedenen Berichten zufolge wären zudem Michael Rooker, Jerome Flynn und Joana Ribeiro in der Serie zu sehen gewesen. Offiziell bestätigt wurde der Cast allerdings nie.

Der Dunkle Turm: Teaser-Poster
Originaltitel:
The Dark Tower
Kinostart:
10.08.17
Regie:
Nikolaj Arcel
Drehbuch:
Nikolaj Arcel, Akiva Goldsman,Anders Thomas Jensen, Jeff Pinkner
Darsteller:
Matthew McConaughey, Idris Elba, Jackie Earle Haley
Der Film erzählt die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain von Gilead, der seinen Gegenspieler, den Mann in Schwarz, jagd.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.