Einspielergebnis: Der Dunkle Turm startet mit 27 Millionen Dollar - Affen in Deutschland an der Spitze

der-dunkle-turm-poster-de.jpg

Der dunkle Turm - Deutsches Filmposter

Die Verfilmung von Stephen Kings Der Dunkle Turm ist am vergangenen Wochenende relativ überschaubar gestartet. Der Film mit Idris Elba und Matthew McConaughey in den Hauptrollen spielte in den USA 19,5 Millionen Dollar ein, zu denen sich noch einmal 8 Millionen Dollar aus anderen Ländern gesellen. In den Staaten reichte das Ergebnis trotzdem zu Platz 1 in den Kinocharts, was allerdings auch daran lag, dass am Wochenende generell keine großen Einnahmen an den US-Kinokassen erzielt wurden.

Christopher Nolans Dunkirk folgte auf Platz 2 der Charts mit 17,6 Millionen Dollar. Insgesamt steht der Kriegsfilm nun bei weltweiten Gesamteinnahmen von 314 Millionen Dollar. Abgerundet werden die Top 3 durch Emoji – Der Film mit 12,3 Millionen Dollar (gesamt weltweit 62,1 Millionen Dollar).

In Deutschland kommt die Stephen-King-Verfilmung erst am Donnerstag in die Kinos. Stattdessen startete hierzulande am Wochenende Planet der Affen: Survival und sprang direkt an die Spitzenposition an den Kinocharts. Mit 215.000 Besuchern und 2,5 Millionen Euro konnte man Ich – Einfach unverbesserlich 3 vom Thron stoßen. Im Vergleich zum Vorgänger Planet der Affen: Revolution musste der dritte Teil der Reihe jedoch einige Einbußen hinnehmen. Der Film startete seiner Zeit mit 380.000 Zuschauern und 4,1 Millionen Euro.

Die Animationsfortsetzung Ich – Einfach unverbesserlich 3 muss sich nach vier Wochen an der Chartspitze mit Platz 2 begnügen. Trotzdem dürfte das Ergebnis bei Universal kein Grund zur Traurigkeit darstellen. Durch die 210.000 Zuschauer steht der Film nun bei einer Gesamtzuschauerzahl von 3,6 Millionen Zuschauern. Damit ist Ich – Einfach unverbesserlich 3 in Deutschland aktuell der erfolgreichste Film des Jahres. In der kommenden Woche dürfte diese Zahl sicherlich noch größer werden, sodass der dritte Teil sogar die Gesamtzahl seines Vorgängers übertreffen wird.

Weiterhin beachtlich läuft hierzulande Valerian; Die Stadt der tausend Planeten. Insgesamt 110.000 Zuschauer bescherten dem Science-Fiction-Film Platz 3 in dieser Woche. Auf Platz 4 folgt Dunkirk, der ebenfalls 110.000 Besucher in die Kinos lockte, mit 1,03 Millionen Euro aber etwas weniger einspielte als Valerian (1,25 Millionen Euro).

Der Dunkle Turm: Teaser-Poster
Originaltitel:
The Dark Tower
Kinostart:
10.08.17
Regie:
Nikolaj Arcel
Drehbuch:
Nikolaj Arcel, Akiva Goldsman,Anders Thomas Jensen, Jeff Pinkner
Darsteller:
Matthew McConaughey, Idris Elba, Jackie Earle Haley
Der Film erzählt die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain von Gilead, der seinen Gegenspieler, den Mann in Schwarz, jagd.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.