Frankenstein's Monster's Monster, Frankenstein: Trailer zur Netflix-Mockumentary veröffentlicht

Netflix hat einen offiziellen Trailer für seine Horror-Mockumentary Frankenstein’s Monster’s Monster, Frankenstein veröffentlicht. Hierin spielt David Harbour (Stranger Things, Hellboy - Call of Darkness) die Hauptrolle beziehungsweise sich selbst, also einen Schauspieler, der verloren gegangenes Filmmaterial eines Fernsehspiels seines Vaters findet.  

In dem übertrieben dramatischen Neuinterpretation des Horror-Klassikers sind außerdem Alfred Molina (Spider-Man 2, Jäger des verlorenen Schatzes), Kate Berlant (Once upon a time… in Hollywood, Sorry to bother you), O-Lan Jones (Die Insel der besonderen Kinder, Die Truman Show), Heather Lawless (Big Mouth, Die Qual der Wahl), Michael Lerner (X-Men: Zukunft ist Vergangenheit, Buddy - Der Weihnachtself, Godzilla), Alex Ozerov (Another Life, Orphan Black, The Americans) und Lidia Porto (Idiocracy, Get Shorty) zu sehen. 

Die Mockumentary wurde von Daniel Gray Longino (Kroll Show, Who is America) inszeniert und das Drehbuch wurde von John Levenstein (Arrested Development, Kroll Show) geschrieben.  

Frankenstein’s Monster’s Monster, Frankenstein wird ab den 16. Juli weltweit auf Netflix zu sehen sein. 

Frankenstein's Monster's Monster, Frankenstein | Official Trailer | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.