Tom und Jerry: Ken Jeong und Rob Delaney stoßen zum Cast

Tom und Jerry.jpg

Tom und Jerry

Der Cast des kommenden Kinoabenteuers von Tom und Jerry wächst weiter an. Wie der Hollywood Reporter berichtet, haben sich Ken Jeong (Hangover) und Rob Delaney (Deadpool 2) dem Ensemble des Films angeschlossen. Sie stoßen zu Chloë Grace Moretz und Michael Peña, die bereits zuvor für die Hauptrollen für den Mix aus Real- und Animationsfilm unterschrieben hatten.

Im Mittelpunkt des Films steht die von Moretz gespielte Kayla, die in einem extravaganten Hotel eine neue Arbeitsstelle antritt. Kayla erhält den Auftrag, dem Treiber einer Maus ein Ende zu setzen. Daraufhin verpflichtet die junge Frau die Straßenkatze Tom. Michael Peña spielt den Manager des Hotels, der seine neue Angestellte schikaniert, Ken Jeong ist als eine Figur namens Jackie zu sehen, Rob Delaney übernimmt eine Rolle mit dem Namen DuBros.

Bei dem neuen Film werden die beliebten Zeichentrickfiguren erstmals in einer realen Welt auftreten, sie selbst sind jedoch weiterhin animiert. Ähnlich wie in der Vorlage sprechen die beiden Tiere aber nicht. Als Regisseur hat Warner Bros. die Dienste von Tim Story gesichert. Das Drehbuch stammt von Katie Silberman, April Prosser and Kevin Costello. Einen Kinostart gibt es für Tom und Jerry bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.