Spider-Man: Trailer zum Comic von J.J. Abrams

Bereits im Juni hat Marvel bekannt gegeben, dass der Regisseur J.J. Abrams und sein Sohn Henry zusammen eine Spider-Man-Comicserie schreiben werden. In einem Trailer kann man sich nun ein erstes Bild von der Geschichte machen.

Während es für Henry Abrams der erste Schritt als Autor sein dürfte, ist sein Vater J.J. Abrams durch die Serien Alias und Lost sowie zuletzt durch seine Regiearbeiten für Star Trek und Star Wars bereits einem breiten Publikum bekannt. Aber auch für ihn ist es das erste Mal, dass er das Medium wechselt und einen Comic schreibt.

Unterstützt werden die beiden von der Zeichnerin Sara Pichelli, die seit 2008 für Marvel an unterschiedlichen X-Men- und Avengers-Titeln arbeitete. Auch Spider-Man ist für Pichelli kein Unbekannter. Der endgültige Durchbruch gelang ihr, als sie 2011 zusammen mit dem Autor Brian Michael Bendis den ersten Auftritt von Miles Morales als Spider-Man zeichnete. Für die Kolorierung ist Dave Stewart (Hellboy) verantwortlich.

Im Mittelpunkt des neuen Spider-Man-Abenteuers steht wieder Peter Parker. Die fünfteilige Miniserie soll den neuen Superschurken Cadaverous ins Spider-Man-Universum einführen. Dieser soll noch fieser und Furcht einflößender sein als bekannte Gegner wie der Green Goblin, Carnage oder Venom. In den USA erscheint die Mini-Serie bereits diesen September.

SPIDER-MAN #1 by J.J. Abrams, Henry Abrams, Sara Pichelli | Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.