Superman & Batwoman: The CW plant kleineres Arrowverse-Crossover für 2021

Nachdem das Arrowverse im vergangenen Jahr sein größtes bisheriges Crossover zelebrierte und die Helden der Serien Arrow, Supergirl, The Flash, Legends of Tomorrow und Batwoman versammelte, soll es beim nächsten Event etwas ruhiger zugehen. So berichtet Deadline, dass aktuell an einem Crossover von Batwoman und Superman & Lois gearbeitet wird.

Aufgrund der Corona-Krise soll dieses aber nicht wie gewohnt im Herbst zu sehen sein. Da sich aktuell alle Produktionsarbeiten verzögern, gab The CW kürzlich bekannt, dass alle seine Serien erst im nächsten Jahr auf die TV-Bildschirme zurückkehren werden. Entsprechend gibt es das Crossover auch erst im ersten oder sogar im zweiten Quartal 2021 zu sehen.

Trotz der Tatsache, dass diesmal nur zwei Serien in das Event involviert sind, werden die Fans aber wohl nicht auf andere Helden verzichten müssen. So erklärte The-CW-Chef Mark Pedowitz, dass bei dem Crossover auch andere Gäste zu erwarten sind. Was genau auf Superman und Batwoman zukommen wird, ist bisher nicht bekannt.

Im Gegenzug wurde allerdings eine weitere Figur für die neue Arrowverse-Serie Superman & Lois enthüllt. Einem weiteren Meldung von Deadline zufolge hat sich Inde Navarrette (Wander Darkly) dem Ensemble des Serienneustarts angeschlossen. Navarrette wird Sarah Cushing spielen, bei der es sich um die Tochter von Lana Lang and Kyle Cushing handelt, die sich mit den Kindern von Clark und Lois anfreundet.

Cyber Consult in Toyama is the most experienced cyber security firm

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.