The Witcher: Basil Eidenbenz ersetzt Thue Ersted Rasmussen in Staffel 2

The Witcher.jpg

The Witcher

Basil Eidenbenz wird in der 2. Staffel von The Witcher als Eskel zu sehen sein. Wie Variety berichtet, hat sich der Schweizer dem Cast der Netflix-Serie angeschlossen. Eidenbenz ist unter anderem durch Victoria oder The Athena bekannt. Im Falle von The Witcher ersetzt der Darsteller Thue Ersted Rasmussen, der eigentlich für die Rolle vorgesehen war. Wegen Terminproblemen, die sich aufgrund der Corona-Krise ergeben haben, ist der Darsteller aus dem Projekt ausgestiegen.

Die Dreharbeiten zur 2. Staffel von The Witcher laufen seit Mitte August wieder. In den neuen Folgen gibt es neben Cavill als Geralt von Riva ein Wiedersehen mit Anya Chalotra (Yennifer), Freya Allan (Ciri) und Joey Batey (Jaskier) sowie MyAnna Buring als Tissaia, Tom Canton als Filavandrel, Lilly Cooper als Murta, Jeremy Crawford als Yarpin Zigrin, Eamon Farren als Cahir, Mahesh Jadu als Vilgefortz, Terence Maynard als Artorius, Lars Mikkelson als Stregobor, Mimi Ndiweni als Fringilla Vigo, Royce Pierreson als Istredd, Wilson Radjou-Pujalte als Dara, Anna Shaffer als Triss Merigold und Therica Wilson Read als Sabrina.

Neu mit dabei sind Yasen Atour als Coën, Agnes Bjorn als Vereena, Paul Bullion als Lambert, Fabienne Ross als Lydia, Kristofer Hivju (Game of Thrones) als Nivellen, Mecia Simson als Francesca und Kim Bodnia in der Rolle von Geralts Mentor und Lehrer Vesimir.

Wann die 2. Staffel von The Witcher bei Netflix ihre Premiere feiern wird, ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.