Ms. Marvel, Hawkeye & Moon Knight: Update zu den Dreharbeiten der kommenden Marvel-Serie

Nachdem Disney+ kürzlich den Starttermin für die erste Marvel-Serie WandaVision bekannt gegeben hat, wird schon fleißig an weiteren Projekten gearbeitet. Wie Discussing Film berichtet, sollen beispielsweise die Arbeiten an Ms. Marvel bereits in Atlanta begonnen haben.

Für die Serie sicherte sich Marvel zuletzt die Dienste von Kamerafrau Carmen Cabana. Diese ist unter anderem durch Serien wie Narcos bekannt. Die Regisseure für Ms. Marvel waren dagegen schon länger bekannt. So werden Adil El Arbi und Bilall Fallah (Bad Boys for Life) sowie Meera Menon und Sharmeen Obaid-Chinoy die Folgen inszenieren.

Auch im Falle von Hawkeye scheint man sich nun so langsam einem Drehstart zu nähern. Hier hat Marvel Studios kürzlich ebenfalls den Hauptverantwortlichen für die Kamera gefunden. Dabei handelt es sich um Eric Steelberg. Auch dieser ist primär aus dem Serienbereich bekannt und arbeitete in der Vergangenheit an Serien wie The Good Doctor und Billions. Die Dreharbeiten zu Hawkeye sollen in Kürze beginnen.

Ein paar Wochen länger laufen dagegen die Vorbereitungen bei Moon Knight. Hier ist ein Drehstart für Anfang 2021 geplant. Die Serie, in der Oscar Isaac die Hauptrolle wohl die Hauptrolle spielen soll, wird wohl zum großen Teil in Budapest gedreht. Der Drehstart soll erfolgen, sobald Isaac seine Arbeiten an HBOs Scenes from A Marriage abgeschlossen hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.