The 100: Starker Auftakt bei Pro7

the_100.jpg

The 100

Am gestrigen Abend begann Pro7 mit der Free-TV-Ausstrahlung der US-Serie The 100 und konnte damit richtig punkten beim deutschen Publikum. Die drei Folgen, die es zum Auftakt gab, liefen von 20.15 bis 22.50 und kamen auf starke 22,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen. Dies war der absolute Topwert des Abends, mit dem kein anderer Sender mithalten konnte. In absoluten Zahlen ausgedrückt kam der Auftakt der Serie auf durchschnittlich 3,06 Millionen Zuschauer und lag damit sogar über den Werten der US-Ausstrahlung. Auf dem amerikanischen Sender The CW hatten im März 2014 lediglich 2,73 Millionen Zuschauer den Piloten verfolgt. Die Zuschauerzahlen waren zudem in den kommenden Wochen auf unter 2 Millionen gesunken. Es bleibt daher abzuwarten, ob bei der Ausstrahlung auf Pro7 ein ebensolches Phänomen einsetzt.

The 100 spielt rund 100 Jahre, nachdem die Erde wegen eines atomaren Krieges nicht mehr bewohnbar ist, leben die letzten Menschen auf einer Raumstation. Aufgrund knapper Ressourcen wird jedes Verbrechen mit dem Tode bestraft. Einzige Ausnahme bilden Jugendliche und Kinder. Diese werden bis zu ihrem 18. Geburtstag eingesperrt und erst dann hingerichtet. Genau 100 von diesen minderjährigen Straftätern erhalten in The 100 jedoch eine alternative Möglichkeit. Anstatt zu sterben, werden sie auf die Erde geschickt, um herauszufinden, ob der Planet wieder bewohnbar ist. Die Landung geht jedoch gehörig schief und so finden sich die Kids plötzlich im Niemandsland auf der Erde wieder, ohne Möglichkeit mit der Raumstation Kontakt aufzunehmen.
Unsere Kritik zum Auftakt gibt es hier.

The 100

Originaltitel: The 100 (2014)
Erstaustrahlung am 19.04.2014
Basiert auf der gleichnamigen Romantrilogie von Kass Morgan
Darsteller: Eliza Taylor (Clarke Griffin), Paige Turco (Dr. Abigail "Abby" Griffin), Marie Avgeropoulos (Octavia Blake), Bob Morley (Bellamy Blake), Henry Ian Cusick (Marcus Kane), Christopher Larkin (Monty Green), Devon Bostick (Jasper Jordan), Isaiah Washington (Thelonious Jaha), Lindsey Morgan (Raven Reyes)
Produzenten: Jason Rothenberg, Leslie Morgenstein
Staffeln: 5+
Anzahl der Episoden: 58+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.