Teaser für chinesischen Blockbuster Lost in the Pacific

Lost in the Pacific wird als der erste auf englisch gedrehte 3D-SF-Actionfilm Chinas bezeichnet. Das ist schon recht spezifisch und wahrscheinlich auch schwer zu widerlegen.  Die Hauptrollen in dem von Vincent Zhou gedrehten Blockbuster spielen Brandon Routh and Zhang Yuqi. Sie sind an Bord eines riesigen Passagierflugzeugs (unheilverkündend Titanic der Lüfte genannt), das mit einem verlassenen Flugzeugträger zusammenstößt und auf einer Pazifikinsel notlanden muss. Dort kommt es zu seltsamen Ereignissen.

Das klingt wie eine Mischung aus Lost und Das Philadelphia-Experiment, was von dem Plakat unterstrichen wird. Man sieht im Trailer leider kaum Effekte und auch die Handlung bleibt unklar. Lost in the Pacific ist bereits von einem internationalen Verleiher angekauft worden, aber es gibt noch keine Starttermine.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.