Suicide Squad: Will Smith kennt nur Jared Letos Joker

Will Smith zufolge war Jared Leto von seiner Rolle als Joker in Suicide Squad dermaßen eingenommen, dass er auch nach den Dreharbeiten dem Charakter treu blieb und er seinen Kollegen nicht persönlich kennengelernen konnte. Will Smith übernimmt in der DC-Comicverfilmung die Rolle von Deadshot und hat mehrere Monate mit Leto zusammengearbeitet:

"Ich habe Jared Leto nie wirklich getroffen. Wir haben sechs Monate zusammengearbeitet und vor 'Action!' und nach 'Cut!' nie ein Wort miteinander gewechselt. Wir haben niemals 'Hallo' oder 'Auf Wiedersehen' gesagt. Ich habe nur als Deadshot zu ihm alias den Joker gesprochen. Ich hab ihn buchstäblich nicht getroffen. Er wurde komplett zum Joker. Kein Wort wurde abseits der Kameras gewechselt. Wenn ich ihn treffe, werde ich sagen 'Hey Jared, wie geht's...?". Ich freue mich, ihn bald kennenzulernen."

Smith beschreibt den gesamten Film als "verrückt". Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt. Der Film spielt im DC Shared Universe, welches mit Man of Steel begann und in Batman v Superman: Dawn of Justice ausgeweitet wird. Das Team besteht aus dem Joker, Harley Quinn (Margot Robbie), dem Scharfschützen Deadshot (Smith), Militär-Experte Rick Flag (Joel Kinnaman), der magisch begabten Enchantress (Cara Delevingne) und Captain Boomerang (Jai Courtney).

Der Film kommt am 18. August 2016 in die Kinos.

SUICIDE SQUAD - Comic Con Clip Deutsch HD German

Suicide Squad 2016 Poster
Originaltitel:
Suicide Squad
Kinostart:
18.08.16
Regie:
David Ayer
Drehbuch:
David Ayer
Darsteller:
Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney, Cara Delevingne, Viola Davis
Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.