Nicht den Kopf verlieren: Sleepy Hollow im Weihnachtsprogramm

sleepy-hollow-600x375.jpg

Sleepy Hollow Film Cover

Wer Heilig Abend Kinder um sich herum hat, wird wohl tagsüber mit vielen Märchen- und Kinderfilmen konfrontiert werden. Irgendwie müssen sich die Kleinen ja die Zeit bis zur Bescherung vertreiben.

Dann ist es am Abend - wenn die Bescherung geschafft und die Kinder im Bett liegen - eine gelungene Abwechslung, sich Filme anzusehen, die nicht plüschig und zuckersüß sind...

Eine Gelegenheit hierzu gibt es heute auf Kabel 1 zu sehen: um 22.05 Uhr läuft Sleepy Hollow.

Wir haben für euch ein paar Anekdoten zusammen getragen, die ihr vielleicht noch nicht kennt:

  • Ursprünglich sollte Kevin Yagher Regie führen. Er hatte seit 1993 mit Andrew Kevin Walker zusammen an dem Konzept für den Film gearbeitet. Allerdings plante Yagher eine Low-Budget-Produktion, die mehr in Richtung Slasher-Film ging - mit Morden im Fünf-Minuten-Takt. Von dieser Idee waren die Verantwortlichen von Paramount Pictures nicht allzu begeistert. Letztendlich übernahm Tim Burton die Regie; Yagher selbst war für die Maske zuständig.

  • Für die Rolle des Ichabod Crane waren auch Brad Pitt, Daniel Day-Lewis und Liam Neeson im Gespräch. Winona Ryder lehnte die Rolle der Katrina van Tassel ab.

  • Die Handlung orientiert sich lose an der Erzählung "The Legend of Sleepy Hollow" von William Irving. Der einzige Moment, der sich eng an die Vorlage hält, ist der Streich, den Brom van Brant Ichabod Crane spielt. Die deutlichste Abweichung dürfte die Tatsache sein, dass der Kopflose Reiter in der Erzählung die Brücke nicht passieren kann und das Dorf selbst somit in Sicherheit ist. Im Film kann der Reiter sich belieblig frei bewegen - lediglich die Kirche kann aufgrund des geweihten Bodens nicht betreten.

  • Im Film ist Crane ein Police Constable, der mit seiner modernen Denkweise hinsichtlich Ermittlungsverfahren besticht. In der Erzählung ist er jedoch ein Lehrer.

  • Für die Rolle des Brom Bones nahm Darsteller Casper van Dien 30 Pfund zu. Van Dien hat im wirklichen Leben zudem Verwandtschaft, die van Tassel heißt.

  • Für Johnny Depp war es zuerst merkwürdig, dass Christina Ricci seine Herzensdame im Film spielen sollte. Schließlich kannte er Ricci schon seit ihrem neunten Lebensjahr.

  • Wer mit Expertenwissen glänzen möchte: Das Objekt, mit dem Ichabod Katrina eine optische Täuschung erklärt, ist ein Thaumatrop. Die Darstellung eines Vogels im Käfig ist ach die häufigste Darstellung für die "Wunderscheiben".

  • Der vollständige Name von Brom Bones ist Abraham van Brunt. In der Erzählung heiratet Abrahman Katrina. In der TV-Serie ist übrigens Abraham der Kopflose Reiter und war ein enger Freund Ichabods. Bis er herausfand, dass Ichabod hinter seinem Rücken mit Katrina angebandelt hatte.

  • Im Gegensatz zu Katrina wird Ichabod im Film ganze fünf Mal ohnmächtig - Katrina fällt lediglich zwei Mal in Ohnmacht.

  • Die Dreharbeiten dauerten sechs Monate; gedreht wurde in England, nachdem man in den USA keinen geeigneten Drehort gefunden hatte.

  • Das Pferd "Gunpowder" hieß in Wirklichkeit Goldeneye. Depp kaufte es nach Ende der Dreharbeiten, als er erfuhr, dass es getötet werden sollte.

  • Sämtliche Stunts, die für seine Rolle nötig waren, übernahm Johnny Depp selbst. So trg er zum Beispiel in der Szene, in der ein Pferd ihn hinter sich herzieht, schusssichere Kleidung unter seinem Kostüm.

  • Christopher Walken hatte abgesehen von einigen Kommandos und dem berühmten "Scht!" keinen Text.

  • Da der Film mit einem blauen Filter gedreht wurde, musste das Filmblut knallorange sein, damit es im Film dann auch rot aussieht.

  • Das große Finale mit der Verfolgungsjagd zwischen Kopfloser Reiter und Kutsche benötigte drei Wochen Drehzeit.

  • Drei der Darsteller sind auch in Harry Potter zu sehen: Miranda Richardson (Rita Skeeter), Michael Gambon (Albus Dumbledore) und Richard Griffiths (Uncle Vernon).

SLEEPY HOLLOW| Trailer deutsch

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.