Warner Bros. verschiebt Dschungelbuch & Wonder Woman und kündigt neue DC-Filme an

wonderwoman_large.jpg

Gal Gadot als Wonder Woman

Warner Bros. hat ein paar Anpassungen am eigenen Filmkalender vorgenommen. Am stärksten betroffen ist davon Andy Serkis Verfilmung von Das Dschungelbuch. Der Film bekommt vom Studio ein ganzes Jahr mehr Zeit und startet anstatt im Oktober 2017 nun im Oktober 2018. Serkis, der den Mix aus Motion-Capture und Realfilm inszenieren wird, zeigte sich auf Facebook durchaus erfreut über die Verschiebung. Aufgrund des massiven Aufwands, den man für Das Dschungelbuch plant, sei der neue Termin des Films ganz im Sinne des Regisseurs.

Im Gegensatz zur großen Verschiebung von Das Dschungelbuch ist die Anpassung bei Wonder Woman eher klein. Der übernächste Film des DC-Filmuniversums sollte in den USA eigentlich am 23. Juni 2017 in die Kinos kommen. Nun hat man sich bei Warner aber für einen früheren Start entschieden und verschiebt das Startdatum von Wonder Woman auf den 2. Juni 2017. Aktuell ist allerdings noch nicht ganz klar, ob die Verschiebung auch den deutschen Markt betrifft. Hierzulande würde die Verschiebung eine Verlegung vom 22. auf den 1. Juni 2017 bedeuten.

Apropos DC-Filmuniversum. Gemeinsam mit der Verschiebung von Wonder Woman hat Warner Bros. auch gleich noch zwei neue DC-Filme angekündigt. Um welche es sich dabei konkret handelt, hält das Studio noch geheim. In die Kinos kommen sollen die beiden Comicverfilmungen am 5. Oktober 2018 und am 1. November 2019. Mögliche Kandidaten wären ein Batman-Solofilm, die Fortsetzung von Suicide Squad oder ein neues Superman-Abenteuer. Mit den neuen Startdaten sieht der DC-Plan für die kommenden Jahre folgendermaßen aus:

18. August 2016 Suicide Squad
1. od. 22. Juni 2017 Wonder Woman
16. November 2017 Justice League Part One
23. März 2018 The Flash
27. Juli 2018 Aquaman
5. Oktober 2018 unbekannt
14. Juni 2019 Justice League Part Two
1. November 2019 unbekannt
3. April 2020 Cyborg
19. Juni 2020 Green Lantern Corps

Wonder Woman Teaser-Poster
Originaltitel:
Wonder Woman
Kinostart:
15.06.17
Regie:
Patty Jenkins
Drehbuch:
Allan Heinberg, Geoff Johns
Darsteller:
Gal Gadot, Chris Pine, Lucy Davis, Connie Nielsen, Robin Wright
Im Film geht es über die auf Paradise Island lebende Halbgöttin Diana Prince (alias Wonder Woman), Tochter von Zeus und Königin der Amazonen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.