Justice League: Willem Dafoe ergänzt den Cast

Vergangene Woche haben die Dreharbeiten zu Justice League: Part One unter Regisseur Zack Snyder (Batman v Superman: Dawn of Justice) begonnen. Neben den bisher bekannten Darstellern Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Gal Gadot (Wonder Woman), Jason Momoa (Aquaman), Ezra Miller (The Flash) und Ray Fisher (Cyborg) gesellte sich dabei ein weiterer Darsteller zum Cast, der bereits Erfahrungen mit Superhelden-Filmen sammeln konnte: Willem Dafoe (Platoon, Der blutige Pfad Gottes, John Wick). 

Der mittlerweile 60-jährige US-amerikanische Schauspieler war bereits 2002 in einer Comicverfilmung zu sehen. In Sam Raimis Spider-Man spielte Dafoe mit irrem Grinsen den Bösewicht Grüner Kobold.

Nun wechselt Dafoe das Superhelden-Universum, von Marvel/Sony geht es zu DC/Warner Bros., wo er in beiden Justice-League-Filmen (2017 und 2019) zu sehen sein wird. Zu der Rolle gibt es noch keine Details, allerdings soll sich Dafoes Charakter diesmal auf der Seite der Guten befinden.

Dafoe trifft dabei außerdem auf einen alten Bekannten aus Spider-Man. So spielte J.K. Simmons (Whiplash), der in den Justice-League-Filmen als Comissioner Jim Gordon zu sehen sein wird, damals J. Jonah Jameson, den Chefredakteur des Daily Bugle und somit der Chef von Peter Parker/Spider-Man.

Justice League: Part One kommt im November 2017 in die Kinos, Justice League: Part Two folgt im Juni 2019.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.