Harry Potter kommt auf die Bühne!

J.K. Rowling kündigte heute ein weiteres Projekt rund um Harry Potter an.
Nachdem sie bereits im September ein Filmprojekt mit Warner über die Forschungsreisen des
Newt Scamander und die Entstehung des Werkes "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bestätigte,
kam heute die Meldung über eine geplante Bühnenshow fürs Londoner WestEnd.

Dabei soll es sich um Harrys Muggeljahre, also seine Zeit bei den Dursleys bevor es nach Hogwarts ging, drehen.

Die beiden erfolgreichen Showproduzenten Sonia Friedman und Colin Callender konnten Rowling von ihrer Idee überzeugen und werden die Show umsetzen.
Rowling wird Co-Produzentin und beim Drehbuch beraten, es allerdings nicht selbst schreiben.

"In all den Jahren habe ich unzählige Ansätze/Anfragen erhalten, um Harry Potter als eine Theaterproduktion umzusetzen, aber Sonias und Colins Vision war die einzige, die wirklich Sinn für mich machte, und welche die nötige Sensibilität, Intensität und Vertrautheit hatte, von der ich denke dass sie angemessen ist um Harrys Geschichte auf die Bühne zu bringen. Nach einem Jahr der Reifung ist es spannend zu sehen wie dieses Projekt in die nächste Phase geht. Ich möchte Warner Bros. für ihre anhaltende Unterstützung des Projekts danken" schreibt Rowling in einem Statement auf ihrer Homepage.

Harry Potter und der Feuerkelch Filmposter
Originaltitel:
Harry Potter and the Goblet of Fire
Kinostart:
17.11.05
Laufzeit:
150 min
Regie:
Mike Newell
Drehbuch:
Steven Kloves
Darsteller:
Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Alan Rickman, Maggie Smith
Der vierte Teil der Harry-Potter-Filmreihe beginnt mit den Ferien, die Harry Potter bei seinem Freund Ron verbringt. Zusammen mit dessen Brüdern, Vater Weasley und Hermine besuchen sie die Quidditch-Weltmeisterschaft. Doch in der Nacht wird das Zeltlager von den Todessern angegriffen und das „Dunkle Mal“ von Lord Voldemort erscheint unheilvoll am Himmel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.