Sir Richard Taylor kommt zur HobbitCon

Kämmt eure Bärte, poliert die Helme - kein geringerer als WETA Chef Sir Richard Taylor selbst wurde soeben für die HobbitCon angekündigt.
Nach all den Jahren klappt es nun also endlich mit einem Conbesuch in Deutschland!

Taylor, der im Jahr 2010 zum Ritter ernannt wurde, ist Gründer, Kreativdirektor und Kopf von WETA Workshop.
Die neuseeländischen Filmausstattung- und Spezialeffektfirma war u.v.a. federführend bei allen Herr der Ringe und Hobbit Filmen

Die HobbitCon findet am Osterwochenende im Maritim Hotel Bonn statt.  

Weitere Gäste sind bislang 10 der 13 Zwerge, Azog-Darsteller Manu Benett (Spartacus), Royd Tolkien (Urenkel des Meisters) und Mark Atkin (Stuntdouble für Richard Armitage)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.