Guardians of the Galaxy: Vin Diesel synchronisiert Groot in fünf Sprachen

Vin Diesel hat als Groot vielleicht nicht allzuviel Dialog, doch seine paar Zeilen hat er dafür in fünf Sprachen aufgenommen, wie man in diesem Behind-the-Scenes-Video von Marvel sehen kann. Neben seiner Muttersprache Englisch hat er Groot auch für die spanische, portugiesische, chinesische (Mandarin), französische und russische Version selbst eingesprochen.

Um Groot auch für den internationalen Auftritt so glaubwürdig wie möglich zu gestalten, führte er die Aufnahmen auf Stelzen durch.

In Deutschland werden wir also nicht Diesels Originalstimme in Guardians of the Galaxy zu hören bekommen. Ob seine deutsche Sychronstimme Martin Keßler (u.a. auch Sprecher von Nicholas Cage) oder jemand anderes den Job übernimmt, erfahren wir ab dem 28. August. Aus dem deutschen Trailer geht das jedenfalls nicht eindeutig hervor.

Seht selbst.

GUARDIANS OF THE GALAXY - Vin Diesel Voicing Groot In 5 Different Languages!

GUARDIANS OF THE GALAXY - TV-Trailer Deutsch | German - Marvel HD

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.