Kritik zu The Walking Dead 5.09: What Happened and What’s Going On

SPOILER

Die zweite Hälfte der mittlerweile fünften Staffel beginnt mit einer Szene, in der wir die Gruppe dabei beobachten, wie sie Abschied nehmen und ein Grab schaufeln. Nach dem Ende der letzten Episode scheint es nur logisch, dass es Beth ist, um die getrauert wird. Der Rest vom Opening ist mit vermeintlichen Flashbacks gespickt die sich im Verlauf der Episode jedoch als Foreshadowing entpuppen, aber dazu später mehr.

In dieser Episode begleiten wir Rick, Glenn, Michonne, Tyreese und Noah auf einem Supply Run in Noahs alter Heimat. Die fünf Freunde (hahaha!) machen sich auf zu den Shirewilt Estates, merken schon bei ihrer Ankunft, dass hier keine Menschen mehr leben und die Gegend überrannt wurde. Allerdings nicht nur von Walkern, da viele der Häuser auch Spuren von Brand und sogar Explosionen aufweisen. Noah will dennoch ein letztes Mal in sein Elternhaus und sich von seiner Familie verabschieden. Tyreese, der ihn dabei begleitet (und behüten will), wird in einem unachtsamen Moment von Noahs Bruder überrascht und in den Arm gebissen. Noah macht sich auf den Weg, Rick und Michonne zu holen während Tyreese um sein Leben ringt.

Während der liebenswerte Riese immer mehr Blut verliert, bekommt er Halluzinationen von bereits verstorbenen Mitstreitern und Widersachern. Es werden unterschiedliche Dialoge mit unterschiedlichen Personen geführt, wobei ich mich über den Governor wohl am meisten gefreut habe. Eigentlich der Bösewicht, schaffte er es Tyreese durch seine Ansprache zu reanimieren und wieder Lebenswillen einhauchen. Der Übergang vom Gov zum attakierenden Zombie hat mir besonders gut gefallen. Das I-Tüpfelchen dabei ist aber noch, dass Tyreese sich nochmals in den Arm hat beißen lassen um den Angreifer abzuwehren. Dieser harte Hund.

Als die anderen bei ihm ankommen entscheiden sie sich, das einzig sinnvoll zu tun: den infizierten Arm abschneiden und Tyreese so schnell wie möglich zurück ins Camp zu bringen. Leider schaffen sie es nicht mehr rechtzeitig und wir springen wieder in die Einstellung vom Anfang, in der das Grab ausgehoben wird und die Gruppe Abschied nimmt. Wir wissen jetzt allerdings, dass es nicht Beth ist die betrauert wird, sondern Tyreese. Wirklich sehr clever gemacht, das muss man AMC schon lassen.

Weiterhin ist noch anzumerken, dass Rick und Michonne eine Menge Arme und Beine entdeckten, die wohl von Walkern stammen. Sehr merkwürdig war dabei, dass jedesmal die Oberkörper und Köpfe der Körper fehlten. Es dauert dann allerdings nicht lange, bis sie die fehlenden Teile finden, denn auf dem Rückweg zum Camp crashen sie einen LKW und dessen Ladung aus noch lebendigen Oberkörper-und-Kopf-Walkern kommt der Gruppe entgegen. Ich bin fasziniert und geekelt zugleich, will aber auch wissen wieso diese Kreaturen so enden mussten. Ich denke mal, dass wir da nächste Woche noch ein bisschen mehr zu erfahren.

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.