Dragon Ball Z Kai: Deutsche Version angekündigt

dragon_ball_z_kai.jpg

Dragon Ball Z Kai

Es sind gute Zeiten für alle Dragon-Ball-Fans. Der aktuelle Kinofilm bricht in Japan alle Rekorde und darüber hinaus wird es bald auch zu einer neuen Serie kommen. Die deutschen Zuschauer haben davon bisher jedoch vergleichsweise wenig mitbekommen. Auch wenn sie mittlerweile angekündigt wurde, fehlt beispielsweise immer noch eine Veröffentlichung der neuen Filmabenteuer von Son Goku und seinen Freunden. Mittlerweile scheint sich jedoch auch etwas auf dem deutschen Markt zutun. Nachdem bereits klar ist, dass Dragon Ball Z Battle of Gods hierzulande als DVD veröffentlicht wird, folgt nun eine weitere gute Nachricht. Der Anime-Verleger Kazé hat bekannt gegeben, dass man sich die Rechte an der ersten Staffel von Dragon Ball Z Kai sichern konnte. Die Serie sollen nun im deutschsprachigen Raum als DVD und Blu-ray erscheinen. Die Staffel umfasst 98 Episoden, wobei die Veröffentlichung für September geplant ist.

Dragon Ball Z Kai wurde in Japan im Zuge des 20jährigen Jubiläums der Serie im Jahr 2009 erstmals ausgestrahlt. Es handelt sich um eine digitale Neubearbeitung der Original-Serie, bei der alle Filler-Folgen entfernt wurden. Somit folgt die Serie nun exakt der Mangavorlage. In Deutschland werden die Folgen der ersten Staffel auf sechs Boxen verteilt, die im Abstand von jeweils zwei Monaten erscheinen sollen.

Dragonball Z: Resurrection 'F
Originaltitel:
Doragon Bōru Zetto Fukkatsu no “F”
Kinostart:
08.09.16
Laufzeit:
85 min
Regie:
Tadayoshi Yamamuro
Drehbuch:
Akira Toriyama
Darsteller:
Tommy Morgenstern, Oliver Siebeck, David Nathan
Viele Jahre nach dem Son Goku seinen Erzfeind Freezer besiegen konnte, gelingt es dessen verbliebenen Verbündeten, den Oberschurken mit der Hilfe der Dragonballs wiederzubeleben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.