Akte X: Die Kult-Episode "Blutschande" wird fortgesetzt

Eine der bekanntesten Episoden von Akte X wird im anstehenden Revival der Serie fortgesetzt. Die Folge "Blutschande" / "Home" aus der 4. Staffel dreht sich um den kleinen Ort Home, in dem ein vergrabenes Baby mit schweren Mißbildungen gefunden wird. Mulder und Scully bekommen es mit der Familie Peacock zu tun, die angeblich seit Generationen Inzest praktizieren.

Die zweite Episode der sechsteiligen Neuauflage trägt den Titel "Home Again". Drehbuch und Regie stammen von Glen Morgan, der neben James Wong an "Home" mitgeschrieben hat.

"Home Again" wird vorraussichtlich am 25. Januar 2016 ausgestrahlt, fast 20 Jahre nach den Ereignissen der letzten Episode.

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.