Akte X: Fox plant keine Staffel 12

Bereits vor der Ausstrahlung von Staffel 11 von Akte X hatte Gillian Anderson angekündigt, dass diese Staffel ihre endgültig letzte als Dana Scully sein würde und diesen Entschluss kurz vor dem Start noch bekräftigt.

Serienschöpfer Chris Carter konnte sich eigentlich nicht vorstellen, ohne seine weibliche Hauptdarstellerin weiterzumachen, hielt sich jedoch nach dem Staffelfinale "Der Kampf IV" ein paar Optionen offen:

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht mehr Akte X geben würde, in irgendeiner Gestalt oder Form. Ich glaube, da sind noch mehr Geschichten zu erzählen und mehr Arten, diese zu erzählen. Ich lasse das mal als gewaltigen Cliffhanger stehen, und Gillian hat angekündigt, dass sie nicht zurückkehren wird. Hardcore-Akte-X-Fans wissen, dass es in dieser Serie nie ein wirkliches Ende gegeben hat."

Im Hinblick auf die Quoten hatte Akte X sowohl in den USA als auch in Deutschland keinen guten Stand. Über den Verlauf der Ausstrahlung büßte die Serie sukzessive an Zuschauern ein. Das Finale auf Pro7 konnte sich nicht gegen den DFB-Pokal behaupten und fuhr die schwächsten Quoten der gesamten Staffel ein.

Dies scheint Grund genug für Fox-CEO Gary Newman zu sein, vorerst keine weitere Staffel in Auftrag zu geben. Dies äußerte er jedenfalls ziemlich eindeutig in einer Telefonkonferenz:

"Es gibt derzeit keine Pläne für eine weitere Staffel."

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.