Extraordinary X-Men: Erste X-Men-Serie für den Herbst-Relaunch von Marvel

SPOILER

Marvel Comics hat nun offiziell die erste X-Men-Reihe für den kommenden Herbst-Relaunch All New All Different angekündigt. Die Serie läuft unter dem Namen Extraordinary X-Men und wird ein Team umfassen, das sich aus Mutanten aus mehreren Generationen zusammensetzt. Die kreativen Fäden der neuen Reihe halten Autor Jeff Lemire (All-New Hawkeye) und Künstler Humberto Ramos (Amazing Spider-Man) in den Händen.

Wie auch alle anderen Serien des Relaunches setzt Extraordinary X-Men acht Monate nach dem Ende von Secret Wars ein. Einige bekannte X-Men-Charaktere sind jedoch aktuell verschwunden. Unter anderem ist beispielsweise Cyclops nicht auffindbar. Das Team der Extraordinary X-Men befindet sich daher unter der Leitung von Strom. Ihr zur Seite stehen Nightcrawler, Iceman, Colossus, Old Man Logan, Magik und die junge Jean Grey, die anscheinend immer noch nicht in ihre Zeitline zurückgekehrt ist. Die Handlung setzt kurz nach dem Ende eines Konfliktes zwischen den X-Men und den Inhumans ein. Dieser Konflikt soll auch der Grund für das Verschwinden einiger X-Men sein. Was genau zu der Konfrontation geführt hat, ist bisher jedoch noch unklar. Allerdings wird sich auch die bereits angekündigte Serie Uncanny Inhumans mit den Auswirkungen des Konfliktes zwischen den beiden Parteien beschäftigen.

X-Men Filmposter
Originaltitel:
X-Men
Kinostart:
31.08.00
Laufzeit:
100 min
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
David Hayter, Tom DeSanto
Darsteller:
Patrick Stewart, Hugh Jackman, Famke Janssen, Ian McKellen, James Marsden, Halle Berry, Anna Paquin, Rebecca Romijn-Stamos
In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft haben sich unter den Menschen Mutanten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten entwickelt...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.