Ghostbusters: Cameo eines originalen Geisterjägers bestätigt

SPOILER

dan-aykroyd-ghostbusters.jpeg

Dan Aykroyd Ghostbusters

Dan Aykroyd wird im Film der weiblichen Ghostbusters eine kleine Gastrolle haben. Der Darsteller bestätigte den Auftritt über seinen Twitter-Account, nachdem erste Gerüchte über den Cameo bekannt geworden waren. Die Dreharbeiten zum Film mit Kristen Wiig, Kate McKinnon, Mellisa McCarthy, Leslie Jones als Geisterjägerinnen und Chris Hemsworth als ihr Sekretär finden gerade in New York und Boston statt. Aykroyd hat nach eigenen Angaben seinen Auftritt gestern gefilmt, sodass er bereits im Kasten sein dürfte.

Neben Tatsache, dass Aykroyd im neuen Ghostbusters-Film zu sehen ist, soll bereits auch bekannt sein, welche Rolle der originale Geisterjäger spielt. Einem Bericht von Latino Review zufolge tritt Aykroyd als Taxifahrer auf, der Hauptdarstellerin Kristen Wiig als Fahrgast mitnimmt. Dabei soll auch die ikonische Zeile "I ain't afraid of no ghosts!" fallen. Wiigs Charakter weißt den Taxifahrer daraufhin auf den doppelten Negativ hin und damit auf die Tatsache hin, dass er demnach doch Angst vor Geistern hat.
Ghostbusters kommt am 22. Juli 2016 in die Kinos.

Ghostbusters 2016 Teaser-Poster
Originaltitel:
Ghostbusters
Kinostart:
04.08.16
Regie:
Paul Feig
Drehbuch:
Paul Feig, Katie Dippold
Darsteller:
Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Kate McKinnon, Leslie Jones, Chris Hemsworth
Als Manhatten von Geistern heimgesucht wird, können die verspotteten Geisterjägerinnen nicht nur beweisen, dass sich Recht hatten - sie müssen nun auch New York und die Welt zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.