Supermans Familie: Charaktere der Syfy-Serie Krypton

krypton.jpg

Schriftzug Krypton

Jede Menge Zods und Els für Krypton. Wie zu erwarten bei einer Serie, die auf dem Heimatplaneten von Superman und Supergirl spielt und die Vorgeschichte erzählt. Nach ersten Gerüchten war es lange still um das Projekt, bis Syfy dem Pilotfilm im Frühling diesen Jahres endlich grünes Licht gab.

Die Serie setzt rund 200 Jahre vor der schicksalhaften Geburt von Kal-El (Superman) an und gibt so viel Spielraum, um einen ganzen Planeten und die kryptonische Gesellschaft auszuarbeiten. Die Handlung konzentriert sich auf Kal-Els Großvater. Der versucht, Krypton Hoffnung und Freiheit zu bringen, was im Haus El für große Schwierigkeiten sorgt. Darsteller sind noch nicht bekannt, nach dem Castingaufruf gibt es allerdings schon einige Charakterbeschreibungen:

Seg-El, Supermans Großvater, wird als athletischer, ruhiger, selbstsicherer junger Mann in seinen Zwanzigern beschrieben. Also anders als die ältere, grummeligere Version in Starman No. 51, an dem ebenfalls Goyer mitarbeitete. In den Comics half Seg zusammen mit seinem Sohn Jor-El (Supermans Vater), Starman zu entkommen, während die anderen Kryptonier den Erdling sezieren wollten.

Val-El, Segs Großvater, glühender Anhänger von Forschungsreisen ins All, der dem Tod entkam, in dem er in die, als Gefängnis gedachte, Phantom Zone übertrat.

Lyta Zod, ebenfalls in ihren Zwanzigern, eine Schönheit und Kriegerin wider Willen - eine Verwandte von Supermans späteren Gegenspieler General Zod.

Außerdem Alura Zod (Lytas Mutter), Terl-El (Segs Vater/Supermans Urgroßvater) und Dev-Em, ein kryptonischer Junge, der es in den Comics schafft von Krypton vor der Zerstörrung zu fliehen und auf der Erde Superboy angreift.

David S. Goyer (Man of Steel/ Batman vs. Superman/ The Dark Knight) und Damian Kindler (Sleepy Hollow) fungieren gemeinsam als Showrunner. Com McCarthy (Peaky Blinders/ Sherlock) übernimmt die Regie, nach einem Drehbuch von Ian Goldberg (Once Upon a Time). Syfy produziert zusammen mit Goyers Firma Phantom Four und Warner Television sowie DC Comics. Eine Verbindung zu DCs Extended Universe ist jedoch nicht zu erwarten.

Krypton Logo

Originaltitel: Krypton (2018)
Erstaustrahlung 21.03.2018
Darsteller: Cameron Cuffe, Georgina Campbell, Ian McElhinney, Elliot Cowan, Ann Ogbomo, Rasmus Hardiker, Wallis Day, Aaron Pierre
Produzenten: David S. Goyer, Ian Goldberg, Damian Kindler
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 10


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.