Rogue One: A Star Wars Story - Neuer Trailer, Spots und Featurettes

Rogue One: A Star Wars Story und kein Ende: Gut eine Woche vor Filmstart gibt es einen neuen, ausführlicheren Trailer für das internationale Publikum. Darin gibt es eine ganze Reihe neuer Aspekte und natürlich wunderbare Bilder aus der Welt von Star Wars in der Zeit zwischen Episode III und IV. Ein kurzer Blick auf Darth Vader fehlt natürlich auch nicht.

Dieser neue Trailer stellt noch einmal stärker in den Fokus, warum die Rebellion gerade Jyn Erso (Felicity Jones) für ihre Mission braucht. Ihr Vater Galen (Mads Mikkelsen) ist offenbar maßgeblich an der Konstruktion des Todessterns beteiligt - aber, wie dieser neue Zusammenschnitt ahnen lässt, tut er das nicht so ganz freiwillig. Anscheinend will er seine Tochter beschützen, indem er dem Imperium hilft.

Der neue Clip mit Titel "Come Back" führt dieses Storyelement noch weiter aus. Hier holt Krennic (Ben Mendelsohn) Galen Erso aus seiner Heimat ab. Die Stormtrooper-Eskorte lässt keinen Zweifel daran, dass eine Weigerung mitzukommen und die Arbeiten am Todesstern fortzusetzen nicht zur Debatte steht. Langsam steht zu befürchten, dass man vor lauter Material den Film eigentlich schon gesehen hat, bevor er am 15. Dezember in die Kinos kommt.

Der TV-Spot mit Titel "Believe" konzentriert sich auf das Team, das Jyn Erso auf ihrer Mission begleitet. Da nichts weniger als die Existenz der Galaxie auf dem Spiel steht, ist er etwas pathetisch, aber endlich sagt Jyn diesen einen Satz, auf den wir alle gewartet haben: "May the Force be with you!"

Das Featurette "Introducing Jyn Erso" stellt uns, wie der Name schon sagt, die Hauptfigur von Rogue One genauer vor und erlaubt einen Blick auf die Dreharbeiten.

Rückblick auf die Story: In Rogue One ist eine Gruppe Rebellen, angeführt von Jyn Erso, die Pläne des gerade fertiggestellten Todessterns stehlen. Erso hat zwar eine kriminelle Vergangenheit, ist aber für das Gelingen des Plans äußerst wichtig, da ihr Vater an der Konstruktion der Superwaffe beteiligt war. Militärdirektor Krennic ist ein hoher Funktionär des Imperiums und möchte den Todesstern so schnell wie möglich im Einsatz testen. Für die Rebellen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Neben Jones, Mikkelsen und Mendelsohn spielen Diego Luna, Donnie Yen, Alan Tudyk, Riz Ahmed, Jiang Wen und Forest Whitaker mit, Regie führt Gareth Edwards (Godzilla).

Wer noch weitere Clips und Trailer ansehen möchte, findet bei Comicbook.com eine ausführliche Playlist.

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY - Official International Trailer #4 (2016) Sci-Fi Movie HD

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY Movie Clip - Come Back (2016) Sci-Fi Movie HD

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY TV Spot #24 - Believe (2016) Sci-Fi Movie HD

Rogue One: A Star Wars Story "Introducing Jyn Erso" Featurette

Rogue One A Star Wars Story Poster
Originaltitel:
Rogue One: A Star Wars Story
Kinostart:
15.12.16
Laufzeit:
133 min
Regie:
Gareth Edwards
Drehbuch:
John Knoll, Chris Weitz, Gary Whitta
Darsteller:
Felicity Jones (Jyn Erso), Diego Luna (Cassian Andor), Ben Mendelsohn (Orson Krennic), Donnie Yen (Chirrut Îmwe), Mads Mikkelsen (Galen Erso), Alan Tudyk (K-2S0), Jiang Wen (Baze Malbus), Forest Whitaker (Saw Gerrera), Riz Ahmed (Bodhi Rook)
Zeitlich zwischen den Episoden III und IV angesiedelt, dreht sich die Handlung um eine Rebellentruppe, die die Baupläne des Todessterns stehlen soll.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.