The Walking Dead: Ausblick auf Staffel 7

SPOILER

Wenn am heutigen Abend auf RTL2 die sechste Staffel von The Walking Dead zu Ende geht, dann heißt es für die Fans erst einmal wieder warten. Vor dem Herbst im nächsten Jahr dürfte es mit den Folgen im deutschen Free-TV nicht weitergehen, wobei gerade der Cliffhangers am Ende die Wartezeit noch schlimmer macht. Für alle, die bis zu Auflösung nicht warten können, werfen wir einen Blick auf die neuen Folgen der Zombieserie, die in den USA bereits gelaufen sind, Spoiler inbegriffen.

Die große Frage, die sich die Fans am Ende von Staffel 6 stellen, ist natürlich, wen Negan (Jeffrey Dean Morgan) mit seinem Baseballschläger Lucille umbringt. Zum Staffelauftakt stellt sich heraus, dass es zunächst einmal Abraham (Michael Cudlitz) erwischt. Allerdings ist Negan noch nicht fertig. Nach einem Angriff von Daryl (Norman Reedus) wählt er ein weiteres Opfer aus und prügelt auch Glenn (Steven Yeun) zu Tode. Die Szenen sorgten für Aufsehen, da ihre Darstellung selbst für die Verhältnisse von The Walking Dead besonders ziemlich extrem sind.

Es gelingt Negan, Rick (Andrew Lincoln) zu brechen. Dachte der Anführer von Alexandria erst noch an Widerstand, radiert Negan diese Gedanken durch seine Machtspiele und Brutalität vollkommen aus. Die Stadt steht nun unter seiner Herrschaft und muss Tribut zahlen. Besonders Negans Besuche erweisen sich immer wieder als eine Tortur und führen auch zu weiteren Opfern. Allerdings haben nicht alle Bewohner aufgegeben. Vor allem Carl (Chandler Riggs) will sich mit dem neuen Status Quo nicht anfreunden.

In der siebten Staffel wird früh ein neuer Ort eingeführt. Das Königreich steht unter der Führung von König Ezekiel (Khary Payton). Dieser herrscht, unterstützt von seinem Tiger Shiva, über eine kleine Gemeinschaft, zu der auch Carol (Melissa McBride) stößt. Ihr ist die Idylle am Anfang nicht so richtig geheuer und schon bald muss sie feststellen, dass auch das Königreich nicht vollkommen unabhängig ist. Wie Alexandria muss es Tribut an Negan zahlen, wenn es weiter überleben will.

Die Hilltop-Gemeinschaft spielt ebenfalls weiterhin eine Rolle. Auch hier zeichnen sich schon bald Veränderungen ab. Im Gegensatz zu Rick will Maggie (Lauren Cohan) den Kampf gegen Negan fortsetzen und Glenn rächen. In Hilltop angekommen, beginnt sie, sich gegen Gregory (Xander Berkeley) zu stellen. Ihre Beliebtheit wächst immer weiter und langsam erkennt der bisherige Anführer, dass sie eine Gefahr für ihn werden könnte.

In den USA ist die erste Hälfte der siebten Staffel bereits gelaufen. Die verbleibenden acht Episoden werden ab Februar 2017 ausgestrahlt.

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.