Umbrella Academy: Besetzung der weiteren Hauptrollen bekannt

umbrella_academy.jpg

Umbrella Academy

Die Besetzung zur geplanten Superheldenserie Umbrella Academy nimmt weiter Gestalt an. Nun wurden die Schauspieler für die weiteren Hauptrollen von Netflix bekannt gegeben:

Tom Hopper (Black Sails, Game of Thrones) soll Luther alias Spaceboy spielen. Die Broadway-Schauspielerin Emmy Raver-Lampman stellt Alison alias Rumor dar. Die Figur des Diegos alias Kraken wird von David Castañeda (End of Watch) übernommen. Robert Sheehan (Chroniken der Unterwelt - City of Bones) ist in der Serie als Klaus alias Séance zu sehen. Als Nummer Fünf alias The Boy ist von Aidan Gallagher mit dabei.

Bereits bestätigt wurde, dass Ellen Page (Inception) die Rolle der Vanya übernehmen wird. Nicht bekannt ist, wer in die Rolle von Ben alias The Horror schlüpft. Diese Figur taucht in der Comicvorlage nur in kurzen Rückblenden auf.

Umbrella Academy dreht sich um die Familie Hargreeves, deren Familienmitglieder fast alle Superkräfte besitzen. Die sieben Brüder und Schwestern wurde als Babys von Sir Reginald Hargreeves alias The Monocle adoptiert. Die Familie hat sich im Laufe der Zeit zerstritten und auseinander gelebt. Doch um den Tod ihres Vaters aufzuklären und den Weltuntergang zu verhindern, müssen die Helden wieder zusammenarbeiten.

Die Comicvorlage stammt von Autor und Sänger Gerard Way (My Chemical Romance), der zurzeit für DC Comics das neue Imprint Young Animal betreut. Die Zeichnungen stammen von Gabriel Bá (Daytripper, BPRD:Vampire).

Neben Way sind Mike Richardson und Keith Goldberg als Produzent an der Serienumsetzung beteiligt. Als Showrunner fungiert Steve Blackman (Fargo, Legion).

Netflix hat zunächst zehn Episoden bestellt, die ab 2018 abrufbar sein sollen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.