Marvel Cinematic Universe: Kevin Feige spricht über Moon Knight, Blade und Man-Thing

nwrgtow.jpg

Man-Thing

Kevin Feige, der Chef der Marvel Studios, hat während seiner Promotour zu Avengers: Infinity War auch über Helden gesprochen, die momentan nicht im Fokus der Filme stehen. Im Gespräch mit ComicBook.com wurde Feige gefragt, ob es Platz für einen Horrorfilm im Marvel Cinematic Universe gäbe, und wie es im Besonderen mit Auftritten von Blade und Man-Thing aussehe.

"Ich mag beide Charaktere, die du genannt hast. Ich denke, Horror kann eine Menge Dinge bedeuten. Meinst du einen Film wie Texas Kettensägen Massaker, Hostel, Freitag den 13. oder Poltergeist? Poltergeist ist ein bisschen mehr mein Fall. Ich weiß nicht, ich würde sicherlich gerne mit so vielen Genres wie möglich spielen."

Der Superheld Blade ist halb Mensch und halb Vampir. Der Daywalker trat erstmals 1973 in dem Comic Tomb of Dracula #10 auf. Zwischen 1998 und 2004 gab es bereits drei Realverfilmungen mit Wesley Snipes in der Hauptrolle.

Man-Thing ist in den Comics der Biologe Dr. Ted Sallis, der sich bei einem Selbstversuch mit dem Supersoldatenserum, welches einst Captain America hervorbrachte, in ein Sumpfmonster verwandelt. Es hatte 1971 seinen ersten Auftritt in Savage Tales #1. Zuletzt arbeitet Gänsehautautor R. L. Stine für Marvel an der Man-Thing-Serie mit.

Die Internetseite Screen Rant fragte Feige, ob der Antiheld Moon Knight einen Platz im MCU bekommt:

"Ja. Bedeutet das in fünf Jahren, in zehn Jahren, in 15 Jahren? Es gibt Stapel von Karten mit Figuren, die wir in unseren Entwicklungsbüros haben und die wir uns ansehen. Welche wir ziehen, diskutieren wir noch."

Moon Knight wurde 1975 von Doug Moench und Don Perlin geschaffen. Unter der weißen Kapuze steckt der ehemalige Söldner Marc Spector, der seine Kräfte durch den ägyptischen Gott Khonshu erhält. Dafür leidet er unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Zuletzt arbeiten bekannte Autoren Warren Ellis und Jeff Lemire an der Comicserie.

Feige hält seinen Äußerungen wie gewohnt recht vage. Die nächsten bestätigten Filme des MCU sind Avengers: Infinity War (26. April), Ant-man and the Wasp (2. August), Captain Marvel (7. März 2019) und Avengers 4 (25. April 2019).

Blade Official Trailer #1 - (1998) HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.