Dune: Timothée Chalamet im Gespräch für Hauptrolle

Nachdem sich Legendary Pictures (Kong: Skull Island) die umfassenden Rechte an Frank Herberts Science-Fiction-Saga Der Wüstenplanet sichern konnte, beauftragte man prompt den französischen Filmemacher Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) mit der Umsetzung des Stoffes. Mit Timothée Chalamet scheint man nicht nur den ersten Darsteller des Films, sondern auch die passende Besetzung für die Hauptrolle gefunden zu haben.

Dabei handelt es sich um die Rolle des jungen Paul Atreides, dem Sohn von Herzog Leto I., der vom Imperator zum neuen Lehnsherren des Wüstenplaneten Arrakis ernannt wird. Das Oberhaupt des Hauses Atreides soll auf dem kargen Planeten den Abbau des Spice, einer bewusstseinserweiternden und lebensverlängernden Droge, übernehmen, welches für das Bestehen des Imperiums unverzichtbar ist.

Doch hinter der prestige-trächtigen und lukrativen Aufgabe, verbirgt sich ein Komplott, welches die Auslöschung des Adelshauses zum Ziel hat. Paul überlebt jedoch und wird von den einheimischen Wüstenvolk, den Fremen, aufgenommen. Mit der Zeit wird er zu deren Anführer und zu einer Bedrohung für den Spice-Abbau und den Imperator.

Der 22-jährige Timothée Chalamet erhielt für seine Darbietung in Call Me by Your Name nicht nur viel Kritikerlob, sodass auch eine Nominierung als Bester Hauptdarsteller bei den Acadamy Awards, welche ihm zur jüngsten Person machte, die solch eine Nominierung je erhielt. Aktuell Projekte des US-Schauspielers sind das Biopic-Drama Beautiful Boy und das historische Drama The King, wo er die Rolle von Heinrich V., König von England verkörpert.

Denis Villeneuve plant für die Adaption des 800-Seiten starken Romans einen Zweiteiler, dessen Drehbücher von Oscar-Preisträger Eric Roth (Forrest Gump) verfasst werden. Wann die Produktion beginnen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Villeneuve selbst meinte zuletzt, dass es noch rund zwei Jahre dauern würde, bis die Zuschauer seine Vision des Stoffes in den Kinos bewundern können.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.