Hellboy - Call Of Darkness: Neue Poster und Bilder aus dem Reboot

hellboy_harbour.png

Lionsgate gewährt in diesen Tagen noch ein paar Einblicke in den kommenden Hellboy-Reboot. So hat das Studio nicht nur mehrere neue Fotos, sondern auch vier neue Poster zu Hellboy - Call Of Darkness veröffentlicht. Der Kinostart lässt nicht mehr lange auf sich warten. In Deutschland fällt der Startschuss am 11. April.

In dem Reboot muss es der titelgebende Held mit der Hexe Nimue und dem Monster Gruagach aufnehmen. Diese wollen Tod und Zerstörung über die Welt der Menschen bringen. Dafür benötigen die beiden allerdings ausgerechnet Hellboy selbst. Dieser wurde von seinem Ziehvater nach England geschickt, um die Hexe aufzuhalten, die mittlerweile eine Schneise der Zerstörung durch das Land zieht.

Nach Hellboy - Die goldene Armee hatte Regisseur Guillermo del Toro eigentlich einen dritten Film rund um den Comichelden geplant. Allerdings erwies sich das notwendige Budget als großer Problempunkt, sodass die Pläne zu den Akten gelegt wurden. Stattdessen wurde kurzerhand ein Reboot verkündet, bei dem nun Regisseur Neil Marshall (The Descent, Game of Thrones) ein Drehbuch von Andrew Cosby inszenieren sollte.

Für Hellboy - Call Of Darkness  wurde auch die titelgebende Rolle neu besetzt. So tritt nun David Harbour (Stranger Things) die Nachfolge von Ron Perlman an. Neben Harbour sind auch Ian McShane (Deadwood, American Gods) als Hellboys Ziehvater Professor Trevor Bruttenholm, Milla Jovovich (Resident Evil, Das Fünfte Element) als Blood Queen, Sasha Lane (American Honey) als Alice Monaghan, Daniel Dae Kim (Hawai Five-O, Lost) als Major Ben Daimio und Penelope Mitchell (Hemlock Grove) als Hexe Ganeida zu sehen.

Hellboy - Call of Darkness
Originaltitel:
Hellboy
Kinostart:
11.04.19
Regie:
Neil Marshall
Drehbuch:
Andrew Cosby
Darsteller:
David Harbour, Ian McShane, Milla Jovovich, Sasha Lane, Penelope Mitchell, Daniel Dae Kim, Sophie Okonedo, Brian Gleeson, Alistair Petrie
Der höllische Comicheld kehrt in einem neuen Gewand zurück in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.